Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

Intel stellt Weiterentwicklung von Max-GPU ein

Nachdem das Marktinteresse an den Beschleuniger-Chips der Max-Serie nicht sonderlich hoch war, will sich Intel nun verstärkt auf den Verkauf seiner Gaudi KI-Beschleuniger und die Entwicklung der nächsten Generation der Falcon Shores GPU konzentrieren.

clock • Lesezeit 5 Min.
Feilen an der richtigen Chip-Strategie: Intel CEO Pat Gelsinger.
Image:

Feilen an der richtigen Chip-Strategie: Intel CEO Pat Gelsinger.

Bis vor wenigen Tagen waren es nur Gerüchte, doch inzwischen hat Intel bestätigt, dass das Unternehmen den Fokus auf den Verkauf seiner Gaudi-Chips und die Entwicklung der GPU Falcon Shores legt. Letztere werden voraussichtlich 2025 auf den Markt kommen und die Gaudi-Technologie mit der Xe-GPU-Architektur kombinieren, die der Anbieter bereits für sein Ponte Vecchio verwendet hatte. "Um die wachsende Nachfrage nach KI in Unternehmen zu befriedigen, konzentrieren wir uns auf die rasche Expan...

Um diesen Artikel weiter zu lesen...

... werden Sie CRN-Mitglied

  • Als CRN-Mitglied haben Sie Zugriff auf alle Artikel und das gesamte Archiv
  • In der Mitgliedschaft ist der CRN-Newsletter enthalten
  • CRN-Mitglieder erfahren als Erste von unseren Veranstaltungen und Preisverleihungen
  • Als CRN Mitglied sind Sie Teil der starken, globalen Channel-Community
  • Die Mitgliedschaft gilt jeweils für 12 Monate und ist kostenfrei

Erfolgreiche Systemhauschefs und MSPs in UK und den USA sind CRN-Mitglieder.

 

Jetzt Mitglied werden

Sie sind bereits CRN-Mitglied?

Einloggen

Könnte Sie auch interessieren
KI braucht "Kultur der Ermächtigung"

Dienstleistungen und Outsourcing

Gehetzt, überfordert, ausgebrannt und nun kommt zum Fachkräftemangel auch noch generative KI dazu, mit der IT-Experten zwingend Schritt halten müssen. Fast ein Viertel der IT-Manager denken an Kündigung. Eine tickende Zeitbombe, warnt Brian Duffy, CEO bei SoftwareOne.

clock 13. Juni 2024 • Lesezeit 3 Min.
Vertiv reagiert auf erheblich komplexere KI-Appliances im Rechenzentrum

Infrastruktur

Künstliche Intelligenz braucht viel Rechenpower, was Lösungen für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung und Kühlung vor Herausforderungen stellt. Mit Vertiv 360AI, in den USA bereits verfügbar, bringt der Hersteller sein Portfolio für HPC nun auch in die Region EMEA.

clock 03. Juni 2024 • Lesezeit 1 Min.
Trend Micro bringt IT-Sicherheit in private KI-Rechenzentren von Nvidia

Security

"One Sovereign und Private Cloud" ist die Vision von Trend Micro – auch für KI-fähige Rechenzentren. Ziel der Kooperation zwischen Trend Micro und Nvidia: Gemeinsam eine sichere und widerstandsfähige digitale Welt aufzubauen.

clock 03. Juni 2024 • Lesezeit 2 Min.

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Chips und Komponenten

Intel: Rund elf Milliarden Dollar Fremdkapital in Sicht

Intel: Rund elf Milliarden Dollar Fremdkapital in Sicht

Für seine geplante Chipfabrik in Irland scheint Intel einen Finanzierungspartner gefunden zu haben. Die Verhandlungen mit Apollo Global Management gehen in die Endrunde, berichtet die US-Wirtschaftspresse. Im Gespräch sind rund elf Milliarden Dollar.

Dylan Martin
clock 14. Mai 2024 • Lesezeit 2 Min.
Warum Intels Bilanz nun so ganz anders aussieht

Warum Intels Bilanz nun so ganz anders aussieht

Im Ergebnisbericht für das erste Quartal 2024 weist Chiphersteller Intel seine Finanzzahlen für sein Produktdesign-Geschäft getrennt von denen der Halbleiterproduktion aus. Ein weiteres Zeugnis für die Bemühungen des CEO Pat Gelsinger, das Unternehmen für die Zukunft gut aufzustellen.

Dylan Martin
clock 23. April 2024 • Lesezeit 3 Min.
CRN stellt vor: Intels neue Produkte und Pläne

CRN stellt vor: Intels neue Produkte und Pläne

Auf der Intel Vision präsentierte Chiphersteller Intel seine Vision des zukünftigen KI-Computing, in der Intel erfolgreich gegen Nvidia, AMD und andere Wettbewerber punkten will. Mit welchen CPUs, GPUs, Lösungen und Software Intel antritt, fasst CRN hier zusammen.

Dylan Martin
clock 19. April 2024 • Lesezeit 9 Min.