Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

EU-Kommission prüft HPE-Juniper Networks-Fusion

Die Akquisition von Juniper Networks durch HPE könnte die Gewichte im Netzwerkmarkt erheblich verschieben. Noch hat die europäische Aufsichtsbehörde den Deal nicht abgesegnet. Hier der Zeitplan für das Genehmigungsverfahren der 14 Mrd. Dollar schweren Übernahme.

clock • Lesezeit 3 Min.
EU-Kommission prüft HPE-Juniper Networks-Fusion

Hewlett Packard Enterprise hat bei der Europäischen Kommission die Genehmigung für die 14 Mrd. Dollar schwere Übernahme von Juniper Networks beantragt. Die europäischen Aufsichtsbehörden haben nun bis August Zeit, entweder die Übernahme von HPE zu genehmigen oder eine eingehendere Untersuchung zu erzwingen, die die Fusion möglicherweise zum Stillstand bringen könnte.  Auch die britische Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde (Competition and Markets Authority, CMA) hat vor kurzem eine Voru...

Um diesen Artikel weiter zu lesen...

... werden Sie CRN-Mitglied

  • Als CRN-Mitglied haben Sie Zugriff auf alle Artikel und das gesamte Archiv
  • In der Mitgliedschaft ist der CRN-Newsletter enthalten
  • CRN-Mitglieder erfahren als Erste von unseren Veranstaltungen und Preisverleihungen
  • Als CRN Mitglied sind Sie Teil der starken, globalen Channel-Community
  • Die Mitgliedschaft gilt jeweils für 12 Monate und ist kostenfrei

Erfolgreiche Systemhauschefs und MSPs in UK und den USA sind CRN-Mitglieder.

 

Jetzt Mitglied werden

Sie sind bereits CRN-Mitglied?

Einloggen

Könnte Sie auch interessieren
Cenit baut SAP-Geschäft in den USA aus

Dienstleistungen und Outsourcing

Das Stuttgarter IT-Beratungs- und Softwarehaus Cenit expandiert in den USA und hat die Mehrheit an Analysis Prime LLC übernommen. Das in Chicago beheimatete Unternehmen hat sich seit der Gründung 2018 als SAP-Spezialist einen Namen gemacht.

clock 18. Juli 2024 • Lesezeit 1 Min.
Nvidia erweitert KI-Cloud-Fähigkeiten mit vierter Akquisition in diesem Jahr

Hersteller

Das jüngste von Nvidia übernommene Startup ist Brev.dev, das KI-Entwicklern hilft, die kostengünstigste GPU-Berechnung bei verschiedenen Cloud-Anbietern zu finden. Dies geschieht, nachdem Nvidia zwei andere Startups mit dem ausdrücklichen Ziel erworben hat, die Fähigkeiten seines DGX-Cloud-Dienstes zu erweitern.

clock 18. Juli 2024 • Lesezeit 2 Min.
Googles Plan, Wiz zu kaufen: 5 Dinge, die man über Microsoft, HubSpot und IPO wissen sollte

M&A

Dan Ives, Analyst bei Wedbush Securities, spricht von seinem Schuss vor den Bug von Microsoft und Amazon, sollte Google mit dem Kauf von Wiz sein Flaggschiff-GCP-Angebot in der Cloud zu ergänzen. Es ist eine große Wette auf den Cybersicherheitsbereich. Hier sind fünf wichtige Informationen über Googles potenzielles 23-Mrd.-Dollar-Angebot für das brandaktuelle Sicherheits-Startup Wiz.

clock 16. Juli 2024 • Lesezeit 7 Min.
Meist gelesen
01

Cloudflight-CEO kündigt Aufbau eines Channels an

18. Juli 2024 • Lesezeit 3 Min.
03

WTG übernimmt Teile der Avaya-Kunden

15. Juli 2024 • Lesezeit 2 Min.
05

Hallo, ChatGPT, lösch' meine Daten!

19. Juli 2024 • Lesezeit 1 Min.

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Hersteller

Mit AMD-Chip zu neuen Höchstleistungen: HP stellt "leistungsstärksten KI-PC der Welt" vor

Mit AMD-Chip zu neuen Höchstleistungen: HP stellt "leistungsstärksten KI-PC der Welt" vor

PC- und Druckerhersteller HP beweist eine eindrucksvolle Co-Engineering-Partnerschaft mit Chiphersteller AMD. Das Notebook OmniBook Ultra verschiebe die Leistungsgrenze für neuronale Verarbeitungseinheiten. Davon soll eine wachsende Zahl von KI-fähigen Anwendungen profitieren.

Dylan Martin
clock 19. Juli 2024 • Lesezeit 3 Min.
Neuer CEO bei Kudelski Security

Neuer CEO bei Kudelski Security

Führungswechsel beim Schweizer IT-Sicherheitsanbieter Kudelski Security: David Chétrit übernimmt den CEO-Posten von Jacques Boschung, der das Unternehmen nach knapp zwei Jahren verlässt.

Martin Fryba
clock 18. Juli 2024 • Lesezeit 1 Min.
Nvidia erweitert KI-Cloud-Fähigkeiten mit vierter Akquisition in diesem Jahr

Nvidia erweitert KI-Cloud-Fähigkeiten mit vierter Akquisition in diesem Jahr

Das jüngste von Nvidia übernommene Startup ist Brev.dev, das KI-Entwicklern hilft, die kostengünstigste GPU-Berechnung bei verschiedenen Cloud-Anbietern zu finden. Dies geschieht, nachdem Nvidia zwei andere Startups mit dem ausdrücklichen Ziel erworben hat, die Fähigkeiten seines DGX-Cloud-Dienstes zu erweitern.

Dylan Martin
clock 18. Juli 2024 • Lesezeit 2 Min.