Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

Wasabi-Führungskräfte: 'Wir wachsen doppelt so schnell wie als der Markt'

Der Cloud-Speicher-Anbieter Wasabi verzeichnete 2023 ein starkes Wachstum, angetrieben durch strategische europäische Partnerschaften wie mit Cancom sowie neue Anwendungsfälle. Anders als bei Hyperscalern wie AWS und Microsoft Azure wolle Wasabi Kunden nicht knebeln.

Andrea Gaini
clock • Lesezeit 4 Min.
David Boland (li.) und Jon Howes von Wasabi im CRN-Interview.
Image:

David Boland (li.) und Jon Howes von Wasabi im CRN-Interview.

Das Cloud-Storage-Scale-up-Unternehmen Wasabi Technologies behauptet, dass es dank des Ausbaus seines Channel-Partner-Netzwerks im Jahr 2023 doppelt so schnell wie der Markt wachsen wird. Mit großen Partner-Deals in Europa, wie Cancom in Deutschland, und neuen Plattform-Funktionen, die sich an Partner richten, sieht das Unternehmen nun aufkommende Anwendungsfälle in den Bereichen KI, Sicherheit und Nachhaltigkeit als zusätzlichen Rückenwind. Im Gespräch mit CRN erläutern der EMEA VP und GM...

Um diesen Artikel weiter zu lesen...

... werden Sie CRN-Mitglied

  • Als CRN-Mitglied haben Sie Zugriff auf alle Artikel und das gesamte Archiv
  • In der Mitgliedschaft ist der CRN-Newsletter enthalten
  • CRN-Mitglieder erfahren als Erste von unseren Veranstaltungen und Preisverleihungen
  • Als CRN Mitglied sind Sie Teil der starken, globalen Channel-Community
  • Die Mitgliedschaft gilt jeweils für 12 Monate und ist kostenfrei

Erfolgreiche Systemhauschefs und MSPs in UK und den USA sind CRN-Mitglieder.

 

Jetzt Mitglied werden

Sie sind bereits CRN-Mitglied?

Einloggen

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Hersteller

CAD-Anbieter Dessault mit neuer Zentraleuropa-Chefin

CAD-Anbieter Dessault mit neuer Zentraleuropa-Chefin

Sabine Scheunert kommt von Mercedes Benz zum CAD-Anbieter Dassault Systèmes und löst Dominic Kurtaz ab. Sie soll u.a. das Partner-Ökosystem des CAD-Anbieters in Europa ausbauen. Die Mathematikerin wird ihre Position nutzen, um mehr Frauen zu ermutigen, in MINT- und IT-Bereichen Karriere zu machen.

Martin Fryba
clock 17. Juni 2024 • Lesezeit 2 Min.
Broadcom: Altes VMware-Modell führte zu Chaos und Konflikten auf dem Markt

Broadcom: Altes VMware-Modell führte zu Chaos und Konflikten auf dem Markt

Broadcom-CEO Hock Tan verteidigt die Neuordnung von VMware, vor allem die massive Reduzierung des Portfolios und die Ausrichtung auf das Direktgeschäft. Partner, mit denen CRN sprach, sind geteilter Ansicht.

O’Ryan Johnson
clock 17. Juni 2024 • Lesezeit 7 Min.
Databricks: Partnerschaft mit Nvidia soll Generative KI-Projekte beschleunigen

Databricks: Partnerschaft mit Nvidia soll Generative KI-Projekte beschleunigen

Projekte für generative KI in wenigen Wochen zu realisieren, das ist das Ziel von Partnerschaften zwischen Technologiekonzernen. Fast immer ist Nvidia im Spiel, so auch bei Databricks, die in ihre Data Intelligence Platform Nvidia Cuda integiert.

Martin Fryba
clock 14. Juni 2024 • Lesezeit 2 Min.