Neuer Online-Shop von Schenker bietet individuelle Konfigurationen: Schenker launcht E-Commerce-Plattform bestware.com

Unter »bestware.com« startet Gaming-Spezialist Schenker seine neue E-Commerce-Plattform. Sie löst den Webshop mySN.de ab und bietet ein breiteres Angebot an Hardware, frei konfigurierbaren Desktop-PCs und Laptops, Peripherie sowie VR- und AR-Lösungen.

Firmengründer Robert Schenker
(Foto: Schenker)

Schenker Technologies hat seine neue, unternehmensübergreifende E-Commerce-Plattform an den Start gebracht. Ab sofort ist diese unter dem Namen »bestware.com« online. In der kommenden Woche, am 23. Oktober 2018, sollen auch die Kunden des bisherigen Shops »mySN.de« auf bestware.com umgeleitet werden.

Das Angebot des neu konzipierten Online-Shops erstreckt sich über das komplette Portfolio von Schenker Technologies, die Eigen- und Fremdmarken. Dazu gehören die Laptops und Desktop-PCs der populären Eigenmarken »XMG« und »Schenker« sowie ergänzender Fremdmarken. Für das Geschäftskundensegment sind Office- und Business-Geräte im Angebot.

Dazu kommt die gesamte Bandbreite an Zubehör von Eingabegeräten bis hin zu Monitoren, Komponenten und speziellen Lösungen aus dem Bereich Virtual & Augmented Reality. Für Kunden bietet Schenker zum Launch ein spezielles Eröffnungsangebot an: Bei der Anmeldung zum Newsletter von bestware.com bekommen diese zehn Prozent Rabatt auf Bestellungen ab 500 Euro.

Die neue E-Commerce-Plattform soll nicht nur das seit Jahren weiter ausgebaute Portfolio abbilden (CRN berichtete), sondern vor allem die Weiterentwicklung von Schenker vom Spezialisten für Gaming-Notebooks zum Lösungsanbieter widerspiegeln, wie Firmengründer Robert Schenker betont: »Unsere Plattform bestware.com ist das Produkt der konsequenten Umsetzung unserer Unternehmenstransformation vom reinen Hersteller und Systemintegrator zum Gesamtlösungsanbieter für hochtechnisierte Spezialbereiche«.

Übersicht