CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2019 | Monitore & Beamer: Männer mit Durchblick

Das Geschäft mit Displays und Projektoren brummt und beschert dem Channel seit einigen Jahren wieder erfreuliche Umsätze. Doch der Markt ist hart umkämpft und stellt hohe Anforderungen an die Channel-Manager. Stimmen Sie hier ab, wer diese Herausforderung am besten meistert.

Christoph Richter, Epson

(Foto: Epson)

Position: Manager Visual Instruments Value Channel der Epson Deutschland GmbH

Im Unternehmen seit: Seit 2007 (mit Unterbrechung)

Was zeichnet Ihre Arbeit aus: #Begeisterung #StrukturiertesVorgehen #Teamarbeit

Was fasziniert Sie an der Branche: #TechnischerFortschritt #VerlässlicheHandelspartner

#TolleEndkundenprojekte

Drei Schlüsselfaktoren für Erfolg im Channel: # Ehrlichkeit #Verlässlichkeit #Zielstrebigkeit

Ihr wichtigster Tipp an junge Menschen, die im Channel arbeiten wollen:

Nutzt Euren Instinkte und füttert Euren Hunger nach Erfolg. Nicht aufgeben.

Wenn Sie nicht im Channel arbeiten würden, wären Sie … Profipokerspieler oder … Restauranttester

Kommentare (1) Alle Kommentare

Antwort von Andre Laube , 06:13 Uhr

Lutz hat immer das gesamte Marktsegment im Blick und betrachtet auch die Punkte Ergonomie- und Umweltansprüche des Kunden.