CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2018 | Storage: Herrscher über die Datenflut

Firmen und Privatnutzer haben mit wachsenden Datenmengen zu kämpfen. Doch diese müssen nicht einfach nur abgelegt, sondern gesichert, verfügbar gehalten, ausgewertet und immer mal wieder migriert werden. Das erfordert Beratung und durchdachte Konzepte. Welche Channel-Manager unterstützen ihre Partner dabei am besten?

Konstante Arbeit des Teams

Sascha Böhmer, Senior Sales Director Central Europe bei Western Digital
(Foto: Western Digital)

Sascha Böhmer, Senior Sales Director Central Europe bei Western Digital

»Die Nominierung zum CRN Channel Manager des Jahres 2018 freut mich sehr. Insbesondere, da der Channel für Western Digital im Zuge der Zusammenführung der drei Brands Sandisk, WD und G-Technology einen noch höheren Stellenwert einnimmt. Dies drückt sich nicht nur in der Neuorganisation als Brand Family unter dem gemeinsamen Schirm der Western Digital Corporation aus, sondern spiegelt sich auch in einer personellen Verstärkung wider. Der Zugewinn an Manpower stärkt unser Channel-Team enorm und zeigt abermals, wie wichtig der Channel als Kanal für die Western Digital Corporation ist. Die Nominierung zeichnet die konstante Arbeit unseres gesamten Teams aus.«