Boni für Wachstum und Zielerreichung: Qsan startet neues Partnerprogramm

Der Storage-Hersteller Qsan hat sein Partnerprogramm überarbeitet. Es soll den Verkauf der Speicherlösungen attraktiver machen und führt daher neue Boni ein. Außerdem gibt es eine bessere Marketingunterstützung, aber erstmals auch Trainingsanforderungen.

Speichersystem von Qsan
(Foto: Qsan)

Der taiwanische Speicherspezialist Qsan baut die Unterstützung seiner Partner aus und schafft zusätzliche Anreize für den Verkauf seiner Speicherlösungen. Allerdings gibt es nun auch technische Trainings, welche die Partner absolvieren müssen. Auf diese Weise will der Hersteller sicherstellen, dass alle Reseller über das gleiche Know-how verfügen und Kunden gleichermaßen beraten und bei der Installation der SAN- und NAS-Systeme helfen können. Die technischen Trainings beziehungsweise anschließend erworbenen Zertifizierungen entscheiden neben dem Umsatz mit Qsan-Produkten über die Einstufung im neuen Partnerprogramm.

Dafür locken in den beiden oberen Stufen Gold und Platin neuerdings aber auch zusätzliche Boni. Partner können sich hier Rückvergütungen von bis zu drei Prozent sichern, wenn sie ihren Umsatz mit Qsan-Produkten um mehr als 50 Prozent steigern sowie mit dem Hersteller vereinbarte Umsatzziele erreichen. Projektschutz, Demo-Geräte, Marketingmaterial und die Nennung auf der Website von Qsan gibt es dagegen auch für Silber-Partner. Die Einstiegshürde für die unterste Stufe im neuen Programm: 10.000 Euro Umsatz mit den Qsan-Produkten sowie ein zertifizierter Techniker.

Partner der oberen beiden Stufen, für die höhere Umsätze zu erreichen und weitere Mitarbeiter zu schulen sind, profitieren darüber hinaus vom bevorzugten RMA-Support sowie von Marketinggeldern, die über die Distributoren des Herstellers – Api, Cos, Macle und N-Tec – verteilt werden. Platin-Partner können darüber hinaus Marketingmaterialien co-branden und gemeinsame Events mit dem Hersteller veranstalten. Mit dem neuen Programm bekenne man sich zum indirekten Vertrieb, sagt Natalie Kremer, Sales Diretor DACH und Benelux bei Qsan, und schaffe die Basis für eine dauerhafte, faire und wertsteigernde Zusammenarbeit mit den Partnern.