Editorial CRN 50-51/2018: Der nächste Boom: Edge Computing

Maschinen- und sonstigste Vernetzung am Ort der Datenerzeugung samt Datenanlayse in Echtzeit wird den nächsten Boom in der IT-Branche auslösen. Hersteller haben sich auf intelligentEdge Computing vorbereitet und auf die Konvergenz von Operational - und Information-Technology (OT und IT).

Editorial

270.000 Zuschauer aus 90 Ländern: Der Ryder Cup in Paris 2018 war das bislang größte Golfturnier, das je ausgetragen wurde. Schwerstarbeit wurde vor allem auch hinter den Kulissen geleistet: 700 W-LAN-Acess-Points, 130 Switche, 164 TV- und HD-Radio-kameras, 430 Plasma-TVs, 18 Jumbo-Screens 100 HD-IP-Videokameras, 150 Telefonleitungen und 200 Kilometer Glasfaserkabel hatte das IT-Team von CTO Michael Cole zu managen. Technologiepartner Aruba/HPE sorgte nicht nur für flächendeckendes W-LAN. Datenanalysen aus diesem gigantischen Hotspot zeigten, wo kritische Access-Probleme zu beheben sind. Das Grün ist ein mobiles Rechenzentrum, die Datenverarbeitung und -analyse passiert in Echtzeit – ein Stück intelligentes Edge Computing, wie es in vielen vernetzten Fabriken schon Realität ist und bald in Smart Cities und auf viel befahrenen Straße Einzug halten wird.

HPE hat sich auf den kommenden Boom bereits eingestellt. Gemeinsam mit Innovationen für Hybrid-IT sieht sich der Hersteller bestens aufgestellt.

Aber nicht nur klassische IT-Hersteller wie HPE wollen Technologieführer im Cloud- und Edge-Computing sein. Die Konvergenz von Operational und Information Technology (OT und IT) bietet auch kleineren, im IT-Channel noch nicht so bekannten Herstellern viele Chancen. Insys aus Regensburg bringt sich hier in Stellung, wie CRN-Netzwerkexpertin Ulrike Garlet berichtet.

Ins Rechenzentrum, wo immer es auch stehen mag, drängt Nvidia und baut für KI und Deep Learning einen Enterprise-Channel auf. CRN Chef-Reporterin Michaela Wurm besuchte die GPU Technology Conference und berichtet, dass Nvidia weit mehr kann als nur hochperformante Grafikkarten herzustellen.

Martin Fryba
CRN-Chefredakteur