CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2019 | Security: Security ist Trumpf

Kaum ein Bereich der IT-Branche entwickelt sich so dynamisch wie das Security-Business. Welche Channel-Manager halten hier am besten Schritt und unterstützen ihre Partner immer bestmöglich? Wie immer entscheidet das Votum der CRN-Leser.

Maik Wetzel, Eset

Maik Wetzel bei der letztjährigen Preisverleihung
(Foto: CRN)

Position: Channel Sales Director DACH
im Unternehmen seit: Mai 2013
CRN Channel-Champion: 2014, 2015, 2016, 2017, 2018

Was zeichnet Ihre Arbeit aus: #Kontinuität #Leidenschaft #Ehrgeiz
Was fasziniert Sie an der Security-Branche: #Dynamik #Wichtigkeit #Komplexität
Drei Schlüsselfaktoren für Erfolg im Channel: #Berechenbarkeit #Partner_lesen #Flexibilität

Ihr wichtigster Tipp an junge Menschen, die im Channel arbeiten wollen: Gute Geschäfte werden zwischen Menschen gemacht und deshalb ist es wichtig, authentisch zu sein, zuzuhören, sich aber unbedingt über sein Angebot für den Channel und die eigene Value Proposition klar zu sein und stets zu schauen, wie diese zum Bedarf des IT-Dienstleisters, mit dem man spricht, und zu den Bedürfnissen des Menschen gegenüber passt oder sich anpassen lässt.

Wenn Sie nicht im Channel arbeiten würden, wären Sie … Berufsmusiker und würde mit der gleichen, großen Leidenschaft und Authentizität versuchen, Menschen mit meiner Gitarre und meiner Stimme im Inneren zu erreichen, zu berühren.

Kommentare (4) Alle Kommentare

Antwort von Burak Ersoy , 11:45 Uhr

I'm for Stefan Thiel!

Antwort von Johan jansen , 00:34 Uhr

I vote for Hendrik Flierman G DATA

Antworten

Antwort von Thomas B. , 20:46 Uhr

Ich habe für Peter Neumeier von Kaspersky gestimmt. Ich finde Kaspersky macht mit der „globalen Transparenzinitiative und der Verbesserung des „Bug-Bounty“-Programm (was ja später auch dem Endnutzer hilft) vieles richtig!

Antwort von Megan Bale , 10:35 Uhr

I'm voting for Stefan Thiel!