CRN Editorial 33-34 2018: Ausgezeichnet: Die menschliche Intelligenz

CRN-Leser wählen einmal mehr die Charakterköpfe, die fleißigen Arbeiter, die freundlichen Helfer und die kompetenten Auskunftsgeber des ITK-Channels - kurz: Die CRN Channel-Champions.

(Foto: CRN)

Wem angesichts der allgegenwärtigen Zukunftsszenarien, wonach bald Künstliche Intelligenz, Big Data oder maschinengesteuerte Prozesse unser Geschäftsleben bestimmen werden, doch ein wenig bange um die Zukunft wird, darf sich mit dem bekannten Spruch trösten: Geschäfte werden immer noch zwischen Menschen gemacht. Denn richtig ist: Für ITK-Handelspartner sind ihre Ansprechpartner bei den Herstellern und Lieferanten unverändert wichtige Erfolgsfaktoren. Die Zukunftsauguren tun also gut daran, den Faktor »menschliche Intelligenz« auch für das künftige Geschäftsleben nicht zu unterschätzen. Schließlich sind die Charakterköpfe, die fleißigen Arbeiter, die freundlichen Helfer und die kompetenten Auskunftsgeber, wie schon allein die starke Teilnahme an unserer Wahl der CRN Channel-Champions zeigt, auch künftig nicht durch Maschinen zu ersetzen.

Im Rahmen der CRN Channel-Champions-Wahl bestimmen einmal mehr Sie, die CRN-Leser, wer die besten Channel-Manager sind: In insgesamt zehn Kategorien können Sie durch eine einfache Online-Stimmenabgabe unter go.crn.de/11 bis zum 15. Oktober Ihre Favoriten wählen. Um Ihnen die Entscheidung etwas zu vereinfachen, hat unsere Redaktion dafür schon im Vorfeld in jeder Kategorie eine Vorauswahl der zehn wichtigsten Channel-Vertreter pro Kategorie zusammengestellt. Eine Übersicht über alle Kandidaten aus allen Kategorien finden Sie auf unserer Homepage ebenfalls unter go.crn.de/11. Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

Mit besten Grüßen!

(Foto: CRN)

Samba Schulte

Stellv. Chefredakteur CRN