Schwerpunkte

»V by Vodafone«

Vodafone bringt smarte IoT-Produkte für Consumer

20. November 2017, 14:52 Uhr   |  Michaela Wurm

Vodafone bringt smarte IoT-Produkte für Consumer

In allen IoT-Produkte kommt Vodafones »V-Sim«-Karte zum Einsatz

Mit einem neuen Angebot namens »V by Vodafone« steigt Vodafone in den wachsenden Markt für IoT-Services ein. Zum Start gibt es vier Produkte von Drittherstellern wie TCL und Netgear, die mit einer speziellen Sim-Karte kombiniert werden.

Der Markt für Services und Produkte für das sogenannte Internet der Dinge (IoT) wächst rasant. Immer mehr Unternehmen, Organisationen und Kommunen nutzen die Vorteile von vernetzten Gegenständen, wie Stromzähler, Laternen oder Autos. Fast 60 Millionen Geräte weltweit vernetzt allein Vodafone bereits. Und das ist erst der Anfang. Mit einer eigenen Produktlinie namens »V by Vodafone« erweitert der Kommunikationskonzern jetzt sein Portfolio um smarte Lösungen für Privatkunden.

»V by Vodafone«

Der GPS-Tracker »V-Bag« von TLC behält Taschen und Koffer immer im Blick (Bild: Vodafone)
In der App kann der Besitzer das Bewegungsprofil abfragen oder eine Sicherheitszone einrichten (Bild: Vodafone)
Ein eingebautes GPS-Modul übernimmt die Ortung (Bild: Vodafone)

Alle Bilder anzeigen (9)

Seite 1 von 5

1. Vodafone bringt smarte IoT-Produkte für Consumer
2. GPS-Tracker für das Haustier
3. Wertsachen immer im Blick
4. Fernüberwachung fürs Ferienhaus
5. Per Plug & Play zum Smart Car

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Vodafone, Netgear, TCL

Internet of Things

Smart Home