Schwerpunkte

Kundenservice ausgebaut

Snom verlängert Garantie

06. Juli 2018, 08:30 Uhr   |  Andrea Fellmeth-Schlesinger

Snom verlängert Garantie
© Snom

Snom-CEO Gernot Sagl

IP-Telefonie-Spezialist Snom verlängert seine gewährte Garantiezeit von bisher zwei auf drei Jahre für alle Produkte, die ab dem 1. Juli geordert wurden.

Snom, ein IP-Telefonie-Anbieter, bietet seinen Kunden einen erweiterten Service und verlängert seit dem 1. Juli die Garantie auf alle nach diesem Datum georderten Produkte von zwei auf drei Jahre.

»Die RMA-Quote der Snom Technology GmbH war schon immer besonders niedrig. Aber seit wir Ende 2016 Teil der VTech-Gruppe wurden, konnten wir diesen Wert noch weiter verbessern und im Querschnitt dauerhaft auf 0,4 Prozent und bei Tischgeräten sogar auf 0,2 Prozent senken. Diesen Erfolg möchten wir natürlich gerne mit einer verlängerten Garantiezeit an unsere Kunden weitergeben«, freut sich Dusan Aleksic, Head of Hardware Development bei Snom. Snom-CEO Gernot Sagl ergänzt: »Eine verlängerte Garantie, ein attraktives Partnerprogramm und natürlich erstklassige Produkte: Es lohnt sich aus vielen Gründen für Partner, auf die Premiummarke Snom zu setzen und gemeinsam erfolgreich die Zukunft zu meistern.«

Snom mit Hauptsitz in Berlin wurde 1997 gegründet und gilt als Pionier der IP-Telefonie. Bereits 2001 präsentierte Snom das erste frei verkäufliche IP–Telefon überhaupt. Heute umfasst das Produkt-Portfolio zahlreiche Modelle für praktisch jeden Einsatzzweck – vom Callcenter über die Chefetage und Konferenzraum bis hin zum sicherheitsrelevanten Werksbereich.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Telekommunikation

Voice over IP

Garantie- und Gewährleistung