Schwerpunkte

Samsung Galaxy S3

Samsungs neue S-Klasse

04. Mai 2012, 12:01 Uhr   |  Sebastian Paulus

Samsungs neue S-Klasse

Das Galaxy S3 ist das neue Flaggschiff von Samsung ©Samsung

Am 03. Mai hat Samsung das neue Galaxy S3 offiziell in London vorgestellt. Bei dem »Unpacking«-Event wurden auch alle technischen Details enthüllt. Highlights sind unter anderem der neue Vierkern-Prozessor und das 720p-Super-AMOLED-Display.

Samsung hat gestern am 03. Mai die Katze aus dem Sack gelassen. Bei einem offiziellen Unpacking-Event (wir berichteten) enthüllte der Konzern das neue Flaggschiff der Smartphone-Sparte, das Samsung Galaxy S3. Mit vielen neuen Features hat es das Potential, die Position als Weltmarktführer weiter auszubauen.

Das Galaxy S3 verfügt über einen 4,8 Zoll großen Super AMOLED-Bildschirm, der mit 1280 x 720 Pixeln in 720p-HD auflöst. Außerdem ist auf der Rückseite eine 8-Megapixel-Kamera verbaut, mit der sich auch Videos in 1080p aufnehmen lassen. Vorne befindet sich eine 1,9-Megapixel-Kamera für Videotelefonie. Ab Werk ist das Google-Betriebssystem Android 4.0, Codename »Ice Cream Sandwich« installiert.

Der verbaute Vierkern-Prozessor, ein von Samsung stammender »Exynos 4412«, ist mit 1,4 GHertz getaktet. Unterstützt wird er von 1 GByte RAM. Für die Grafik-Berechnung ist eine »Mali-400«-GPU integriert, die auch HD-Inhalte problemlos wiedergeben soll.

Interner Speicher steht schon in der Basisvariante ausreichend zur Verfügung. 16, 32 oder 64 GByte Speicher sind je nach Modell verbaut, wobei die 64-GByte-Variante wohl nicht auf den deutschen Markt kommen wird. Allerdings lässt sich der Speicher per SD-Karte noch erweitern. Dabei werden momentan bis zu 64 GByte unterstützt, womit insgesamt in Deutschland bis zu 96 GByte Speicher möglich wären und damit deutlich mehr als bei Apples iPhone.

Samsung Galaxy S3

©Samsung
©Samsung
©Samsung

Alle Bilder anzeigen (18)

Seite 1 von 3

1. Samsungs neue S-Klasse
2. Klotzen statt Kleckern
3. Smartphone für alle Sinne

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Samsung ist weltgrößter Handy-Hersteller
Samsung Galaxy Gio für 129 Euro bei Aldi
Samsung spendiert Comedy für Smart-TVs

Verwandte Artikel

Samsung, Palm, Apple, Google

Mobilfunk