Schwerpunkte

Man-Young Kim folgt auf Sangho Jo

Neuer Chef für Samsung Deutschland

10. Februar 2020, 07:02 Uhr   |  Daniel Dubsky | Kommentar(e)

Neuer Chef für Samsung Deutschland
© Samsung

Man-Young Kim übernimmt die Leitung der Samsung Electronics GmbH

Die Samsung-Geschäfte in Deutschland werden ab sofort von Man-Young Kim geleitet. Sein Vorgänger Sangho Jo steigt an die Spitze der Europa-Organisation des Elektronikkonzerns auf.

Führungswechsel bei Samsung in Deutschland. Der deutsch-koreanische Manager Man-Young Kim leitet ab sofort die Samsung Electronics GmbH; der bisher für diese verantwortliche Sangho Jo verantwortet künftig das Europa-Geschäft des Herstellers. »Man-Young Kim hat einen tiefen Einblick in den deutschen Markt und bringt ein internationales Netzwerk in Europa und Korea mit – damit ist er der ideale Brückenbauer und Gestalter, um die Rolle von Samsung als starke Marke und geschätzter Geschäftspartner in Deutschland zu festigen und auszubauen«, ist Sangho Jo überzeugt.

Man-Young Kim stand in den vergangenen vier Jahren dem Produktmarketing von Samsung auf europäischer Ebene vor. Davor arbeitete er elf Jahre für Vodafone in Deutschland und Europa sowie lange für Siemens und Hyundai Electronics. Er kennt den deutschen Mobilmarkt und will in diesem vor allem mit dem umfangreichen Samsung-Produktportfolio punkten. Die Ausgangssituation dafür sei ideal, denn: »Wir genießen in Deutschland das Vertrauen von Konsumenten und langjährigen Handels- und Vertriebspartnern.«

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Samsung

ITK-Köpfe

Unterhaltungselektronik