Schwerpunkte

Konsolidierung im Unified Communications-Markt

Mitel übernimmt Shore Tel

27. Juli 2017, 18:39 Uhr   |  Folker Lück

Mitel übernimmt Shore Tel
© Mitel

UC-Markt: Mitel-CEO Rich McBee hat wieder eine Firmenübernahme bekanntgegeben.

Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Der TK-Hersteller Mitel übernimmt für rund 430 Millionen US-Dollar den Unified Communications as a Service-Anbieter Shore Tel. Ein erster Übernahmeversuch im Herbst 2014 war gescheitert.

Mit der Transaktion und der Investition in den UCaaS (Unified Communications as a Service)-Markt will Mitel seine Cloud-Strategie schneller und stärker vorantreiben. Durch den Zusammenschluss rückt das Unternehmen nach eigenen Angaben auf Position Zwei im UCaaS-Markt. Man sei aufgrund der technologischen Ressourcen dann künftig in der Lage, jeden Kunden mit neuen Cloud-basierten Lösungen und Applikationen zu versorgen.

Das vereinte Unternehmen wird seinen Hauptsitz in Ottawa, Kanada, haben und weiter als Mitel agieren. Mitel-CEO Rich McBee wird die Organisation leiten. Steve Spooner, Chef Financial Officer (CFO) von Mitel, wird seine Tätigkeit in dieser Position fortsetzen.

»Dies ist ein sehr natürlicher Zusammenschluss, der es uns ermöglicht, die Branche weiter zu konsolidieren und von Kosten-Synergien zu profitieren. Gleichzeitig erhält unser Unternehmen neue Technologien und kann ein deutliches Cloud-Wachstum verzeichnen«, so Mitel-CEO Rich McBee. »Gemeinsam werden Mitel und Shore Tel in der Lage sein, Kunden mit vollständiger, Cloud-basierter Kommunikation und Applikationen schneller in die Cloud zu führen«.

Bei Abschluss der geplanten Transaktion wird das zusammengeschlossene Unternehmen rund 4.200 Mitarbeiter beschäftigen. Mit Shore Tel wird Mitel weltweit rund 3.200 Channel-Partner zählen. Shore Tel ist in Deutschland in München ansässig, Mitels deutsche Zentrale befindet sich in Berlin.

Mitel wird zusammen mit Shore Tel einen Umsatz in Höhe von 1,3 Milliarden Dollar erreichen. In Deutschland beliefert Mitel den SMB-Bereich über die Distribution. Grossisten sind unter anderem Also, Komsa, Herweck und Michael Telecom.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Mitel kauft Mavenir Systems
Mitel meldet Boom bei Cloud-Nutzung
Mitel baut 450 Stellen ab

Verwandte Artikel

Mitel

Telekommunikation

Unified-Communications