Schwerpunkte

Vorstandswechsel bei Komsa

Komsa-Vorstand Uwe Bauer geht

04. Mai 2020, 08:27 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

Komsa-Vorstand Uwe Bauer geht
© Komsa

Uwe Bauer, Komsa-Vorstandsvorsitzender

Nach dem vor kurzem bekannt gegebenen Führungswechsel bei Komsa legt Ex-CEO Uwe Bauer jetzt auch seine seine Vorstands- und Geschäftsführermandate in der Komsa-Gruppe nieder und verlässt das Unternehmen..

Vor kurzem hatte Komsa einen Wechsel an der Spitze vekündet: Der bisherige CEO Uwe Bauer werde zum 1. Mai 2020 von Pierre-Pascal Urbon abgelöst. Bauer werde sich künftig auf den umsatzstarken B2C-Vertrieb konzentrieren (CRN berichtete).

Jetzt meldete der TK-Distributor, dass Uwe Bauer sich »vor dem Hintergrund der strategischen und strukturellen Neuausrichtung der Komsa-Gruppe« mit dem Aufsichtsrat auf eine einvernehmliche Beendigung seiner Vorstands- und Geschäftsführermandate in der Komsa-Gruppe geeinigt habe.

Bauer werde zum 30. April 2020 neben dem Vorstandsvorsitz auch alle weiteren Vorstands- und Geschäftsführungsfunktionen der Komsa AG sowie seiner Tochterunternehmen beenden und aus dem Unternehmen ausscheiden.

Uwe Bauer arbeitete seit 2000 in der Komsa-Gruppe und war seit rund drei Jahren als CEO verantwortlich.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Komsa startet in neue Ära
Testfeld für Unified Communications
Führungswechsel bei Komsa

Verwandte Artikel

Komsa Systems GmbH, Komsa, Aetka

Unified-Communications

Telekommunikation