Schwerpunkte

CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2014 | Telekommunikation

Kommunikationsprofis en vogue

26. August 2014, 13:43 Uhr   |  Stefan Adelmann


Fortsetzung des Artikels von Teil 2 .

Der Expertenfinder

Markus Knaak, Director Channel Germany bei Avaya (Foto: Avaya)
©

Markus Knaak, Director Channel Germany bei Avaya (Foto: Avaya)

Der Expertenfinder

Neun Jahre bei Avaya, neun Monate als Leiter des Channel-Geschäfts in Deutschland. In dieser Position hat Markus Knaak in kurzer Zeit schon einiges geleistet. Denn Avaya war bisher nicht dafür bekannt, eine klare Channel-Strategie zu verfolgen und so blieben auch gelegentliche Beschwerden der Partner nicht aus.

Seit dem vergangenen Jahr ist das vertriebliche Miteinander aber deutlich harmonischer, die Zusammenarbeit läuft und der indirekte Vertrieb ist profitabler denn je zuvor.

Jetzt will Knaak den Channel nicht mehr nach dem Umsatz sondern nach der Erfahrung strukturieren. Experten sollen das komplexe Portfolio bestmöglich umsetzen und für Kundenzufriedenheit sorgen. »Wir müssen überzeugen, durch Lösung und Leistung, dann kommt der Erfolg«, erklärt Knaak im CRN-Gespräch.

--- VOTING[20|Markus Knaak] ---

--

Seite 3 von 11

1. Kommunikationsprofis en vogue
2. Wo ITK-Welten verschmelzen
3. Der Expertenfinder
4. Mister Fritz!
5. Vertikal Vernetzt
6. Der Umdenker
7. Der Cloud-Meister
8. Der Aufsteiger
9. Junge Wilde aus der Cloud
10. Spaß am Erfolg
11. Ran an den Mittelstand

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Die harten Jungs
Zehn Meister der Elemente
Sicherheitsprofis im Champion-Wettstreit
Die Distribution macht´s!
Wählen Sie die Software-Champions 2014
Den Channel voll im Fokus
Storage-Champion gesucht: Die Wahl beginnt

Verwandte Artikel

LG Electronics, Avaya, Aastra, AVM, Lifesize, Huawei, QSC, nfon AG, Unify, Bintec Elmeg

CRN Channel Champions 2014

Telekommunikation