Schwerpunkte

CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2014 | Telekommunikation

Kommunikationsprofis en vogue

26. August 2014, 13:43 Uhr   |  Stefan Adelmann


Fortsetzung des Artikels von Teil 10 .

Ran an den Mittelstand

Thomas Schmieske, Leiter Indirect Channel bei Unify (Foto: Unify)
©

Thomas Schmieske, Leiter Indirect Channel bei Unify (Foto: Unify)

Ran an den Mittelstand

Die Unify-Umfirmierung hat Siemens Enterprise Communications erfolgreich hinter sich gebracht und jetzt geht das Unternehmen die Umstrukturierung zum Software- und Services-Anbieter an. »Wir wollen wachsen«, erklärte Thomas Schmieske, Leiter Indirect Channel bei Unify, im CRN-Gespräch. »Besonders über Partner.« In Zukunft soll verstärkt der Mittelstand im Fokus des Kommunikationsunternehmens stehen.

Das nötige Know-how, um das richtige Vertriebsnetzwerk um die Neustrukturierung von Unify zu schaffen, hat Schmieske. Immerhin ist er schon seit 1993 im Vertrieb von Siemens tätig und seit 2006 bei SEN. Genug Zeit, um den deutschen Channel mit all seinen Eigenschaften kennenzulernen.

--- VOTING[20|Thomas Schmieske] ---

Seite 11 von 11

1. Kommunikationsprofis en vogue
2. Wo ITK-Welten verschmelzen
3. Der Expertenfinder
4. Mister Fritz!
5. Vertikal Vernetzt
6. Der Umdenker
7. Der Cloud-Meister
8. Der Aufsteiger
9. Junge Wilde aus der Cloud
10. Spaß am Erfolg
11. Ran an den Mittelstand

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Die harten Jungs
Zehn Meister der Elemente
Sicherheitsprofis im Champion-Wettstreit
Die Distribution macht´s!
Wählen Sie die Software-Champions 2014
Den Channel voll im Fokus
Storage-Champion gesucht: Die Wahl beginnt

Verwandte Artikel

LG Electronics, Avaya, Aastra, AVM, Lifesize, Huawei, QSC, nfon AG, Unify, Bintec Elmeg

CRN Channel Champions 2014

Telekommunikation