Schwerpunkte

Neue Linkshändermaus

Hama stellt die ergonomische EMC-500L vor

02. Juni 2020, 10:46 Uhr   |  Natalie Lauer | Kommentar(e)

Hama stellt die ergonomische EMC-500L vor
© Hama

Die Linkshändermaus EMC-500L ist gibt es mit und ohne Kabel

Mit der neuen EMC-500L hat Hama eine neue Maus im Portfolio, die speziell für Linkshänder konzipiert ist. Sie punktet durch eine vertikale Bauweise, die Überbeanspruchung und damit assoziierten Schulter- und Handgelenksschmerzen vorbeugt.

Der Zubehörhersteller Hama bringt eine Maus für Linkshänder auf den Markt, die sich aufgrund ihrer vertikalen Gestaltung durch ein hohes Maß an Ergonomie auszeichnet.

Die EMC-500L gibt es sowohl als kabelgebundene sowie funkende Version. Letztere besitzt einen verstaubaren USB-Empfänger und einen separaten Ein- beziehungsweise Ausschalter.

Der besondere vertikale Aufbau wirkt Überbeanspruchung und Schmerzen in Schulter und Handgelenk entgegen. Das ergonomische Design unterstützt ebenso den Bewegungsablauf von Linkshändern.

Mittels eines Dpi-Schalters lässt sich die Zeigergeschwindigkeit verändern. Durch einen hochauflösenden optischen Sensor wird außerdem eine genaue und fließende Mauszeigersteuerung gewährleistet.

Ein Plus an Komfort bieten kleine Hilfen wie die Browser-Tasten, die die Vor- und Zurück-Funktion des Internet-Browsers unterstützen. Darüber hinaus sorgt die gummierte Oberfläche der Maus für eine angenehme Haptik und bessere Griffigkeit.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Hama