Schwerpunkte

Cloud-Telefonanlage für Mitglieder

Breko mit Fonial-Whitelabel-Lösung

12. März 2020, 09:23 Uhr   |  Elke v. Rekowski

Breko mit Fonial-Whitelabel-Lösung
© Pavel Losevsky - AdobeStock

Im Rahmen einer Kooperation bietet die Breko-Einkaufsgemeinschaft ihren Mitgliedern nun die virtuellen Telefonanlage von Fonial als Whitelabel-Lösung an. Als erstes Mitglied wird jetzt die Kevag Telekom die Lösung nutzen.

Die Cloud-Telefonanlage von Fonial wird auf Basis von Softwarekomponenten in zertifizierten redundanten Rechenzentren in Deutschland über den bestehenden Internetanschluss bereitgestellt. Spezielle Hardware im Unternehmen ist nicht erforderlich. 

»Mit der Cloud-Telefonanlage haben wir ein professionelles Produkt geschaffen, das größtmögliche Funktionalität und Flexibilität miteinander vereint«, sagt Markus Haas, Geschäftsführer der Fonial GmbH. Nun soll das Produkt gemeinsam mit dem Breko Einkaufsverband TK-Netzbetreibern und Stadtwerken angeboten werden.

Die Whitelabel-Lösung verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Alle buchbaren Komponenten stammen aus einer Hand. Neben dem Kundenkonto zur Verwaltung der Telefonanlage und dem CRM-System zum Kundenmanagement, sind unter anderem eine Online-Hilfe-Sektion, ein Hardware-Online-Shop, eine Produktwebseite sowie eine Online-Bestellstrecke Teil des Angebots. Bestehende Systeme des Whitelabel-Partners sollen einfach angebunden werden können.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

BREKO

Cloud Business