Schwerpunkte

Neuzugang im Cloud-Service-Portfolio

Bechtle und Pickit machen gemeinsame Sache

22. Juni 2020, 09:12 Uhr   |  Natalie Lauer | Kommentar(e)

Bechtle und Pickit machen gemeinsame Sache
© Bechtle

Bechtle Headquarter in Neckarsulm

Bechtle erweitert sein Cloud-Portfolio mit Lösungen von Pickit, die eine rechtssichere Verteilung und Verwaltung digitaler Assets in der gesamten Organisation ermöglichen.

Im Zuge der Partnerschaft zwischen Bechtle und Pickit stellt das IT-Systemhaus Unternehmenskunden und öffentlichen Auftraggebern Digital-Asset-Management-Lösungen des schwedischen Softwareunternehmens über seine Multi-Cloud-Plattform zur Verfügung.

Mittels der Lösungen lassen sich nicht nur Bilder, Vorlagen und Dokumente verteilen. Nutzer können damit auch auf über eine Million lizenzierte Bilder aus der Pickit-Bibliothek zugreifen. Neben der nahtlosen Bereitstellung direkt über die Office-Applikationen ist es Administratoren möglich, die Nutzung der Inhalte gemäß den geltenden Richtlinien zu gestalten und zu analysieren.

Die Lösungen basieren auf der cloudbasierten Image-Datenbank von Pickit und können gemeinsam mit Inhalten des Kunden sowohl intern als auch extern bereitgestellt werden. Hierdurch ergeben sich eine Reihe von Vorteilen für Unternehmen hinsichtlich der lizenzrechtlich einwandfreien und nutzerfreundlichen Realisierung moderner Unternehmenspräsentationen und -dokumente.

Melanie Schüle
© Bechtle

Melanie Schüle, Geschäftsführerin Bechtle Clouds

»Mit Bechtle gewinnen wir einen der führenden Anbieter von Microsoft Office-Lösungen in Europa als Partner – und damit die Möglichkeit, allen Unternehmen eine einfach in den Arbeitsalltag zu integrierende, einheitliche und rechtssichere Lösung anzubieten. Die nahtlose Einbindung in gewohnte Unternehmensanwendungen wie PowerPoint, Word und Microsoft Teams hilft Nutzern und Admins, sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren zu können«, erklärt Mathias Björkholm, Co-CEO und Mitgründer von Pickit.

Pickit Mathias Björkholm
© Pickit

Mathias Björkholm, Co-CEO und Mitgründer von Pickit

»Mit Pickit ergänzen wir unser beständig wachsendes Cloud-Service-Portfolio um einen echten Gamechanger, was die Nutzung von Bildern und Grafiken im Geschäftsleben betrifft. Durch die hochgradig automatisierte Bereitstellung können Fachabteilungen wie Marketing, Kommunikation und Vertrieb mit geringem Aufwand eine konsistente Darstellung des Unternehmens in Präsentationen, Dokumenten und auf digitalen Kanälen im Web erzielen. Wir sind überzeugt, dass Pickit für unsere Kunden einen großen Mehrwert bereithält«, betont Melanie Schüle, Geschäftsführerin Bechtle Clouds.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Bechtle

Cloud Computing