Cloud-Infrastruktur-Portfolio: Tanja Bartsch wechselt zu Colt

Beim Netzbetreiber Colt rückt das IT-Geschäft stärker in den Fokus und damit auch den Aufbau eines Broadline-Vertriebskanals. Diese Aufgabe übernimmt bei Colt ab sofort Tanja Bartsch als neue Business Development Managerin Distribution DACH.

Tanja Bartsch, Business Development Managerin Distribution DACH bei Colt

Colt ernennt Tanja Bartsch zur Business Development Managerin Distribution für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Seit dem 1. Mai verantwortet Bartsch den Vertrieb von Colts Cloud-Infrastruktur-Portfolio durch die Broadline-Distribution in der DACH-Region. Sie berichtet an Joachim Trickl, Director Sales, Central Region. Als Business Development Manager Distribution DACH wird sie den Broadline-Vertriebskanal aufbauen und soll in dieser Funktion die Konzeptionierung und Entwicklung von kooperativen Geschäftsmodellen vorantreiben.

Tanja Bartsch verfügt über langjährige Erfahrung in der IT- und Telekommunikationsbranche, insbesondere beim Aufbau und der Optimierung von Vertriebsmodellen. Vor ihrem Wechsel zu Colt war sie Manager Channel Sales DACH bei Brocade, wo sie den Ausbau des indirekten Vertriebs verantwortete. Zuvor leitete sie als Mitglied des German Leadership Teams den Bereich Wholesale DACH bei Verizon. Zu früheren Stationen ihrer beruflichen Laufbahn gehören unter anderem die Entwicklung des Cisco Inside Channels bei Techmar Communications sowie der Aufbau verschiedener Vertriebskanäle bei Avaya Communications.

»Tanja Bartsch ist seit langem in der IT-Branche tätig und sehr erfahren im Aufbau von Go-To-Market-Modellen für den indirekten Vertrieb«, so Joachim Trickl. »Wir freuen uns, dass Colt eine so kunden- und partnerorientierte Mitarbeiterin gewonnen hat und dass wir von ihrer langjährigen Erfahrung im Channel- und Partnergeschäft profitieren können.«