Western Digital: Drahtlose Smartphone-Ladestation macht Backups

Western Digital erweitert seine »Sandisk iXpand«-Reihe um einen Wireless Charger, der iPhones und Android-Smartphones nicht nur auflädt, sondern auch deren Foto- und Videobestand sichert.

Der »Sandisk iXpand Wireless Charger« von Western Digital
(Foto: Western Digital)

Den meisten Anwender sind ihre Fotos wichtig, doch ausgerechnet die Bilder vom Smartphone, mit dem mittlerweile die meisten Aufnahmen getätigt werden, werden oft nicht regelmäßig gesichert. Mit dem »Sandisk iXpand Wireless Charger« will Western Digital das nun leichter machen. Das drahtlose Ladegerät für iPhones und Android-Smartphones legt während des Ladevorgangs automatisch Backups von Fotos, Videos und Kontakten an. Dafür bringt es eine interne SSD mit 128 oder 256 GByte mit.

Das Ladegerät unterstützt den Qi-Standard und soll sich laut Hersteller auch mit Smartphones nutzen lassen, die mit Schutzhülle verwendet werden – solange diese nicht dicker als 3 Millimeter ist. Das Backup wird über eine App eingerichtet und erfolgt dann via WLAN. Allerdings kann man vom PC oder Notebook nicht über das Funknetzwerk auf die gesicherten Fotos und Videos zugreifen, dafür muss man die Ladestation per USB-Kabel an den Rechner hängen.

Wird der Wireless Charger von mehreren Nutzern verwendet, lassen sich Profile anlegen, sodass alle Geräte gesichert werden. Geladen werden Smartphones mit bis zu 10 Watt, wobei Adaptive Charging den Akku schonen soll.

Der Sandisk iXpand Wireless Charger misst 20,1 x 10 x 2 Zentimeter und wiegt 200 Gramm. Er ist ab sofort verfügbar - wenn auch zunächst nur über Amazon.