Gigaset »Smart Speaker L800HX«: Gigaset steigt in den Markt für Smart Speaker ein

Gigaset bringt einen smarten Lautsprecher auf den Markt, der als Festnetztelefon eingesetzt werden kann. Der »Smart Speaker L800HX« kombiniert die Funktionen von »Echo Connect« mit einem DECT-fähigen Alexa-Lautsprecher.

(Foto: Gigaset)

Gigasets neuestes Produkt macht DECT-Festnetztelefonie über Amazon Alexa möglich. Der neue »Gigaset Smart Speaker L800HX« ist ein sprachgesteuertes Freisprechtelefon. Verbunden mit einer DECT-Basisstation oder einem kompatiblen Router kann der smarte Lautsprecher jeden Festnetz- und Handyanschluss anrufen. Er lässt sich wie ein Mobilteil an jeder DECT-Basisstation nutzen. Um Gespräche zu führen, braucht es kein zusätzliches Gerät und keine Erweiterung mit Anschluss an die Telefondose.

Mit der »Gigaset Smart Speaker App« für Android und iOS lässt sich ganz einfach die Verbindung zu WLAN, Amazon Alexa und DECT-System einrichten. Danach werden auf Wunsch die Smartphone-Kontakte in den Amazon-Dienst importiert. Per Sprachbefehl stellt der Gigaset Smart Speaker dann die Telefonverbindung her. Auch das Diktieren kompletter Telefonnummern ist möglich. Auch eingehende Gespräche können auf Zuruf entgegengenommen werden.

Der smarte Lautsprecher steckt in einem zylindrischen Gehäuse in hellem Weiß mit strukturierter Textiloberfläche. Er unterstützt Bluetooth-4.1-Audio-Standard und kann schnurlos Musik von Bluetooth-basierten Geräten wie zum Beispiel einem Smartphone wiedergeben. Über den AUX-In Eingang lassen sich alle anderen Audioquellen anschließen.

Der Smart Speaker ist für Gigaset ein weiterer Schritt hin zum eigenen Ökosystem. »Unser neuer Gigaset smart speaker zeigt, wo wir in Zukunft hinwollen«, erklärt Gigaset-CEO Klaus Weßing. »Wir haben mit dem L800HX das Festnetztelefon neu erfunden: Unsere Kunden bekommen von uns integrierte Lösungen im Kontext von Smart Home und IoT. Dabei bleiben wir aber unserer Kernkompetenz, der Telekommunikation treu.«

Der Hersteller hat in den letzten Jahren sein Kerngeschäft Festnetztelefonie verlassen und die Produktpalette massiv erweitert (CRN berichtete). Gigasets Portfolio umfasst heute neben Smartphones und professionellen Kommunikationslösungen auf KMU- und Enterprise-Ebene auch Smart Home-Lösungen, wie das »Gigaset Smart Home Alarmsystem«, das seinen Nutzer bei einem Einbruchsversuch zuhause per App benachrichtigt. Dank einer Kooperation mit der AXA-Versicherungsgruppe bietet es sogar an, den Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes zu alarmieren. Scharf schalten ließ sich das System schon länger über Alexa-fähige Geräte. Das funktioniert jetzt auch über den Gigaset Smart Speaker.