CRN Channel-Champions 2018 | Telekommunikation: Kommunikatoren par Excellence

Durch das Zusammenwachsen von Telekommunikation und IT müssen auch die Reseller bereit sein, völlig neue Wege einzuschlagen. Zum Glück gibt es einige hervorragende Guides, die sie sicher durch dieses unbekannte Terrain führen.

(Foto: everettovrk - Fotolia)

Kaum ein Markt verändert sich durch die Digitalisierung so sehr, wie die Telekommunikation. Wo dem Fachhandel einst in jedem Unternehmen zwingend benötigte Hardware wie Telefonanlagen und Telefone sicheres Wachstum mit ordentlichen Margen bei treuen Kunden garantierten, weht heute ein völlig neuer Wind. TK wird immer mehr zu einem IT-Thema, das vor allem von der Software-Seite bestimmt wird. Damit werden auch die Lösungen und Anbieter leichter austauschbar. Gleichzeitig bedeuten der Umstieg und die Verknüpfung mit den Technologien der IT jedoch auch ein gigantisches Markt- und Umsatzpotenzial. Wer sich dieses erschließen will, muss neue Wege gehen und seine Kompetenzen und Vertriebswege erweitern, um den Kunden zeitgemäße Beratung und Service anbieten zu können.

Um bei diesem schnellen Wandel und seinen wichtigsten Themen wie der All-IP-Umstellung und Unified Communications und Collaboration (UCC) nicht ins Hintertreffen zu geraten, ist für die Reseller eine gute Kommunikation mit den Anbietern das A und O. Als Schnittstelle müssen die Channel-Manager den Partnern hier gangbare Wege in die Digitalisierung der Telekommunikation aufzeigen und sie fit für die digitale TK-Zukunft machen. Gleichzeitig müssen sie aber auch das Ohr eng an den Partnern haben, um die Wünsche und Bedürfnisse von ihnen und ihren Kunden direkt zurück ins eigene Unternehmen tragen zu können und so den Innovationsprozess stetig weiterzutreiben.

Welche drei Manager diese anspruchsvolle Herausforderung nach Ansicht unserer Leser in diesem Jahr besonders gut gemeistert, und sich damit den Titel als Channel-Champion in der Kategorie Telekommunikation verdient haben, erfahren sie auf den folgenden Seiten: