Eigenmarke »Topp« neu aufgelegt: Komsa bietet Smartwatch-Armbänder an

Distributor Komsa bietet unter dem neu aufgelegten Eigenmarken-Brand »Topp« Smartwatch-Armbänder für die Marken Apple, Garmin, Fitbit und Samsung an.

Smartwatch-Armbänder von Komsa
(Foto: Komsa)

Distributor Komsa will seine Handelspartner künftig mit einem eigenen Ergänzungssortiment an Wearable-Zubehör unterstützen: Die wieder aufgelegte Eigenmarke »Topp« startet mit Smartwatch-Armbändern für die Marken Apple, Garmin, Fitbit und Samsung. Anja Kratzer, Head of Product, Sales & Marketing Komsa B2C, erklärt dazu: »Mit dem steigenden Absatz an Smartwatches fragen Endverbraucher bei unseren Handelspartnern immer öfter nach Möglichkeiten, ihre smarte Uhr je nach Anlass und Outfit anpassen zu können.« Dem Trend trage man nun ergänzend zum Originalzubehör der Hersteller mit den neuen Topp-Armbändern Rechnung.

Die Armbänder könnten die Reseller sowohl als Zubehör im Nachgang eines Smartwatch-Kaufes als auch direkt als Add-On beim Kauf einer neuen Smartwatch anbieten. Anja Kratzer empfiehlt Handelspartnern, eine Auswahl an Topp-Armbändern im Ladengeschäft zu präsentieren, damit Kunden sich direkt am POS von Passform und Qualität überzeugen können. »Mit einer UVP ab 14,95 Euro eignen sich die Smartwatch-Armbänder auch gut als Mitnahmeartikel und bieten damit gerade jetzt im Weihnachtsgeschäft zusätzliches Margenpotential«, erklärt die Komsa-Managerin. Komsa könne die Partner rund um die Ausstelungsauswahl überdies mit Bestückungsvorschlägen, welche auf der aktuellen Marktsituation und auf Kundenwünschen basieren, unterstützen.