Managed Services: Axians vermarktet Private-Cloud-Angebot europaweit

Axians bietet die Managed-Cloud-Lösung vPack künftig in ganz Europa an. Mit der Lösung erhalten Unternehmen ein ausbaufähiges Paket, mit dem sie As-a-Service-Lösungen entwickeln können.

Axians bietet die Managed-Cloud-Lösung vPack jetzt auch in Deutschland an.

Axians bietet vPack künftig europaweit an. Mit der Cloud-Komplettlösung sollen Unternehmen eine private/hybride Cloud-Infrastruktur schnell einrichten und skalieren können. Das Paket erlaubt es IT-Abteilungen, internen Kunden As-a-Service-Angebote anzubieten. »Seit dem Start von vPack 2011 in Frankreich entscheiden sich mehr und mehr Kunden für dieses Service-Paket«, sagt Axians-Markendirektor Olivier Genelot. Nun will das Unternehmen ganz Europa ins Visier nehmen. Den Anfang machen Deutschland und Österreich.

Die Pflege der IT-Infrastrukturen übernimmt Axians. Von der kompletten Installation über die Wartung bis hin zum kontinuierlichen Monitoring soll die optimale Verfügbarkeit der IT-Systeme und die Einhaltung aller Service Level Agreements (SLA) gewährleistet sein.

Mithilfe eines Webportals kann jeder Kunde den Verbrauch und die betriebliche Effizienz der Cloudlösung einsehen. Er kann die Ressourcennutzung selbst steuern und die jeweils geeignetsten Hybrid-Cloud-Lösungen einsetzen. So sollen sich die Kosten an den realen, momentanen Verbrauch koppeln.