Channel im Visier: Placetel baut Partnerprogramm aus

Bei der Vermarktung seiner Telefonanlage und Unified Communications Lösungen setzt Placetel auf einen Multi-Channel-Ansatz. Jetzt will das Unternehmen sein Partnerprogramm weiter ausbauen.

Placetel-Sales-Director Italo Adami: »Wir konnten die Anzahl unserer Partner und den Umsatz stark steigern.«
(Foto: Placetel)

Sein im vergangenen Jahr neu gestartetes Partnerprogramm zur Vermarktung seiner Cloud-Telefonanlage und Unified Communications (UC)-Lösungen will Placetel weiter ausbauen. Damit setzt die BroadSoft-Tochter weiterhin auf ihren Multi-Channel. »Wir sind begeistert vom großen Zuspruch, den unser Partnerprogramm in den letzten Monaten bei den Resellern findet«, sagt Italo Adami, Senior Director, Sales & Marketing, BroadSoft Deutschland / Placetel und ergänzt: »Wir konnten die Anzahl unserer Partner und den Umsatz stark steigern.«

Im Zentrum des Partnerprogramms steht das neue Partnerportal des Anbieters. Über das Portal können Reseller alle Prozesse online abwickeln, neue Aufträge anlegen und bestehende Kunden über ein integriertes CRM-System verwalten. So sollen sie stets einen Überblick über sämtliche Kunden und Provisionen behalten. Zudem unterstützt Placetel seine Fachhandelspartner bei der Akquisition von Neukunden.

Über das Partnerportal haben Reseller zudem Zugriff Werbe- und Servicematerialien sowie die Möglichkeit, Produkte und Optionen für ihre Kunden zu bestellen. In Webinaren oder Vor-Ort-Trainings können sich Partner schulen lassen. Zusätzlich finden im Rahmen des Programms verschiedene Networking-Events statt.