Defekte Galaxy Note 7: Austausch direkt an der Kundenhaustür

Samsung will den Austausch für das Galaxy Note 7 in Deutschland verbessern. Kunden erhalten ihr neues Gerät jetzt direkt an ihrer Haustür.

Galaxy Note 7: Austauschprogramm direkt an der Haustür.
(Foto: Samsung)

Beim Austausch der defekten Smartphones aus der Galaxy Note 7 Reihe geht Samsung jetzt neue Wege. Kunden, die sich bereits für den Austausch bei Samsung registriert haben, aber ihr Gerät noch nicht an den Hersteller zurückgesendet haben, soll in den kommenden Tagen im direkten Austausch gegen ihr altes Gerät ein neues Galaxy Note 7 übergeben werden. Damit reagiert der Hersteller offenbar auf die Probleme mit Logistikunternehmen. Die nämlich dürfen das defekte Modell mit dem brandgefährlichen Akku eigentlich nur als Gefahrgut transportieren.

Dem Problem begegnet Samsung jetzt durch die aktuelle Aktion: Die Kunden werden derzeit über den neuen Austauschprozess informiert. Sie sollen werden in den kommenden Tagen telefonisch kontaktiert werden, um einen Termin für den direkten Austausch des defekten Smartphones gegen ein neues Gerät bei ihnen zuhause oder an einer anderen gewählten Adresse zu vereinbaren.

Auch die Kunden, die ihr altes Galaxy Note 7 bereits zurückgesendet haben, sollen ihr neues Smartphone schnell erhalten, verspricht der Hersteller. Informationen zum Austauschprogramm für das Galaxy Note 7 stehen online zur Verfügung.