CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2016 | Telekommunikation: Der TK-Countdown läuft!

All-IP beherrscht weiterhin die Telekommunikationsbranche und ganz besonders den indirekten Vertriebskanal. Doch wer punktet bei der Umsetzung dieses und weiterer TK-Themen? Wir stellen die aus unserer Sicht wichtigsten Channelmanager des Jahres zur Wahl des Channel-Champions 2016.

Der Entwickler

Bijan Esfahani, Leiter des Bereichs Indirekter Vertrieb und Service bei Deutsche Telekom AG
(Foto: Deutsche Telekom)

Die Telekom hat sich viel vorgenommen und ist auf dem Weg zum umfassenden Lösungsanbieter. Ob All-IP, Cloud, Smart Home oder Sicherheit: der Bonner Konzern setzt auf den Channel und will sein Partnerprogramm weiter ausbauen.

Seit rund einem halben Jahr hält dabei Bijan Esfahani die Fäden in der Hand und will unter anderem die Digitalisierung im Handel voranzutreiben. Mit klarem Ziel: »Für mich ist es wichtig, dass die Zusammenarbeit mit der Telekom für unsere Handelspartner ein Erfolgsgarant bleibt«. Für Sie der richtige Weg? Dann stimmen Sie jetzt ab!

Kommentare (1) Alle Kommentare

Antwort von Natassia Allery , 13:03 Uhr

3CX is an excellent PBX. Every year they manage to outdo themselves. I cannot wait to see what else this future forward company brings to the table!