Bestseller-Schutz: Robuste Smartphone-Hüllen für freien Fall

Eine neue Serie robuster Schutzhüllen für Smartphones und Tablets hat Cat Phones jetzt mit »Active Urban« herausgebracht. Auch das neue iPhone 6 lässt sich damit ummanteln.

Bunte Hüllen mit höchster Schutzfunktion (Foto: Cat Phones).

Das iPhone 4/4s und 5/5s kann kann ebenso mit einer solchen robusten Schutzhülle versehen werden. Hüllen für die Modelle Galaxy S4 und S5 von Samsung sowie die Tablets iPad mini und iPad Air von Apple sind ebenfalls erhältlich.

Gefertigt sind die Hüllen dem speziellen Material SAIF das besonders gut gegen Schäden durch Stoß und Aufprall schützen soll. Das Material ändert seine Eigenschaften abhängig von der Geschwindigkeit, mit der es auf einen Aufprall reagieren muss. Generell fühlt es sich weich an, bei einem Aufprall versteift sich SAIF jedoch. Dadurch schützt die Hülle das Smartphone mehrfach bei Stürzen aus bis zu 1,8 Metern Höhe. Für das iPad Air und iPad mini können laut Hersteller Stürze aus Fallhöhen von bis zu 1,2 Metern abgefedert werden, ohne dass das Innenleben der Geräte Schaden nimmt. Auch die Displays sind mit »Active Urban« selbst bei einem flachen Aufprallwinkel vor Bruch geschützt, verspricht der Hersteller.

Die Cat Active Urban-Schutzhüllen sind in Gelb sowie Weiß, Schwarz, Pink, Grün, Blau erhältlich. Dür Smartphones kosten sie 29,99 Euro (inkl. MwSt.); die Preise für die Cases für das iPad Air liegen bei 59,99 Euro(inkl. MwSt.) bzw. 44,99 Euro (inkl. MwSt.) für das iPad mini.