Partnertag 2013: Starface-Partnernetz auf Wachstumskurs

Der VoIP-Hersteller Starface hat in Karlsruhe seinen siebten Partnertag veranstaltet. Über 200 ITK-Fachhändler informierten sich über die aktuelle Roadmap.

Partnertag in Karlsruhe: Starface stellt 2014er Features vor. (Foto: Starface)

Dem diesjährigen Partnertag kam laut Geschäftsführer Florian Buzin eine besondere Bedeutung zu: »2013 haben wir unser Partnernetz rasant ausgebaut und unser Partnerprogramm komplett erneuert«. Entprechend ging es dem VoIP-Anbieter um ein Feedback zu den angestoßenen Neuerungen. Am Ende zeigte sich Firmenchef Buzin sehr zufrieden: »Es freut uns sehr, dass die Veranstaltung diesen hohen Erwartungen voll gerecht wurde. Über 200 Teilnehmer – etwa ein Drittel mehr als im Vorjahr – und rundum positive Reaktionen sind für uns ein großartiger Erfolg«.

Im Mittelpunkt des Partnertags stand neben dem aktuellen Starface Release 5.6 und dessen neuen Sicherheitsfeatures vor allem der Ausblick auf die für 2014 geplanten Neuerungen. Florian Buzin stellte spannende technische Neuentwicklungen in Aussicht, Stichwort: UCI 3.0, und erläuterte innovative Vermarktungsstrategien, etwa für den Vertrieb Cloud-basierter Services. Ergänzend dazu berichteten die Experten des Anbieters in weiteren Vorträgen über neue Incentives im Jahresendgeschäft und das neue Partnerprogramm. Gemeinsam mit den Integratoren wurden die erfolgreichsten Projekte des vergangenen Jahres vorgestellt. Auch die Starface-Technologiepartner Snom, Yealink, Gigaset, Panasonic, Tiptel, Patton, Stentofon Baudisch und Securepoint nutzten die Möglichkeit, sich den angereisten Resellern vorzustellen.