Schwerpunkte

Rätselhafte Rückkehr des iPhone SE

Apple bringt günstiges Kompakt-iPhone

23. Januar 2019, 11:51 Uhr   |  Lars Bube

Apple bringt günstiges Kompakt-iPhone
© Screenshot apple.com

Das iPhone SE ist zurück - zumindest kurzfrisitg

Völlig überraschend hat Apple in den USA ein kompaktes iPhone für einen Einstiegspreis von unter 250 Dollar – zurück – in den Handel gebracht.

In den USA sorgt Apple zum Jahresanfang für eine gehörige Überraschung: seit einigen Tagen können sich die Kunden dort im Onlineshop des Herstellers ein nagelneues kompaktes iPhone für einen Einstiegspreis von unter 250 Dollar bestellen. Dabei handelt es sich um das vor knapp drei Jahren eingeführte iPhone SE, das knapp ein halbes Jahr nach seiner Ausmusterung eine unerwartete Rückkehr feiert. In der Basisvariante mit 32 GByte Speicher verlangt Apple dafür schlanke 249 Dollar und auch die große Ausbaustufe mit 128 GByte kostet nur 50 Dollar mehr. Im letzten Jahr hatten die Geräte noch fast das Doppelte gekostet.

Dafür erhalten die Kunden zwar keine topaktuelle Hardware, aber dennoch ein Smartphone, das sich durchaus mit manchen Einstiegsmodellen des Mitbewerbs messen kann. Der darin verbaute A9-SoC rechnet bereits mit 64 Bit und liefert genügend Rechenleistung für alltägliche Aufgaben und das aktuelle iOS. Das vier Zoll große Retina-Display mit IPS-Technologie bietet eine Auflösung von 1136 x 640 Pixeln. Auch die wichtigsten aktuellen Funktionen wie LTE, Siri, Touch-ID und Apple Pay hat der Oldie bereits an Bord. Als verkaufsfördernder Bonus dient neben dem Preis auch der kleine Formfaktor, den kaum ein anderer Hersteller mit ordentlicher Leistung bedient.

Insofern ist auch das Timing für die Rückkehr perfekt: Der bislang einzig ernsthafte Anbieter in diesem Segment, Sony, hat im aktuellen XZ3-Lineup kein Compact-Modell mehr im Rennen und auch bei der kommenden Generation ist bisher noch fraglich, ob sie wieder eine Mini-Version bekommt.

Seite 1 von 2

1. Apple bringt günstiges Kompakt-iPhone
2. Abverkauf oder Testballon?

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Apple in ungewohntem Abschwung
Apple wehrt sich gegen iPhone-Verkaufsstopp
Tim Cook sieht Apple blendend aufgestellt

Verwandte Artikel

Apple

Telekommunikation

Mobilfunk