Schwerpunkte

Produktoffensive von chinesischen TK-Riesem ZTE

Android-Smartphone Skate von ZTE

21. September 2011, 13:36 Uhr   |  

Android-Smartphone Skate von ZTE

© ZTE

Am Dienstag hat der chinesische Smartphone-Hersteller ZTE in Madrid sein Mittelklasse-Modell Skate präsentiert. Der Android-Bolide hat ein 4,3 Zoll-Display, dass mit 480x800 Pixeln auflöst und wiegt 148 Gramm.

Das 148 Gramm schwere Smartphone mit dem 800 Megahertz schnellen Single-Core-Prozessor wird Nachfolger des bisherigen ZTE-Topsellers Blade. Das Skate ist mit der aktuellen Android-Version 2.3 ausgestattet, verfügt über UMTS/HSPDA (Empfang: maximal 7,2 Megabit/Sekunde) sowie GPS und A-GPS. Eine 5-Megapixel-Kamera ist auch vorhanden.

Weitere Details sowie den Preis nannte ZTE bislang ebenso wenig wie den genauen Termin für den Markt in Deutschland. Das Blade ist gleichzeitig der Auftakt einer Smartphone-Produktoffensive des chinesischen TK-Riesen, der bis Ende des Jahres insgesamt 30 neue Smartphone-Modelle vorstellen will.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Neue FRITZ!Box-Laborversion verbessert Smartphone-Integration
RIM stürzt weiter ab
Samsungs neue Mini-Tablets

Verwandte Artikel

ZTE