Schwerpunkte

TomTom App für iPhone/iPad in neuer Version

TomTom App kann jetzt Facebook und Twitter

11. April 2012, 15:35 Uhr   |  Karl-Peter Lenhard | Kommentar(e)

TomTom App kann jetzt Facebook und Twitter

© TomTom

TomTom hat eine neue Version der TomTom App für iPhone/iPad vorgestellt. Das Update integriert soziale Netzwerke in die Navigation und enthält zudem TomTom Places.

Der Navi-Hersteller TomTom hat seine iPhone/iPad-App in einer neuen Version vorgestellt. Erstmals unterstützt die App soziale Netzwerke als Quelle für die Turn-by-Turn Navigation und plant automatisch Routen anhand der Informationen von Facebook-Veranstaltungen und -Orten. Autofahrer können über die App zudem Ziel und Ankunftszeit ihrer Fahrt auf Twitter und Facebook oder per E-Mail und SMS teilen.

Die wichtigsten Funktionen der Tomtom Navi-App 1.10 für iPhone und iPad:

  • Die neuesten Karten – auch ohne Mobilfunkverbindung.
  • Täglich kostenlose Kartenaktualisierungen der TomTom Community über Map Share.
  • Verlässliche Ankunftszeiten zu jeder Tages- und Nachtzeit mit IQ Routes.
  • Die schnellste Route durch den Verkehr, dank TomTom HD Traffic.
  • Warnung vor Blitzern in Echtzeit mit TomTom Radarkameras.
  • Turn-by-Turn-Routenführung auch während des Telefonierens.
  • Nahtlose Integration von Kontakten, Fotos, Musik, E-Mail und Kalender des iPhones in die Navigation.

Die neue TomTom App für iPhone/iPad ist ab sofort im App Store von Apple erhältlich. Es gibt verschiedene Kontinental- und Regionalversionen der TomTom App im App Store. Wer bereits die TomTom Navi-App besitzt, kann die neue Version kostenlos herunterladen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

TomTom spendiert 3 Jahre Gratis-Updates
TomTom App erstmals auch für iPad optimiert
Tomtom bringt Flottenmanagement aufs Tablet

Verwandte Artikel

Tomtom

Apps

iPhone