Schwerpunkte

DACH-Geschäft soll ausgebaut werden

Tableau ernennt Country Manager

12. Mai 2014, 14:36 Uhr   |  Werner Fritsch

Tableau ernennt Country Manager

Henrik Jorgensen (Foto: Tableau)

Henrik Jorgensen soll den Business-Intelligence-Hersteller Tableau im deutschsprachigen Raum voranbringen.

Der Business-Intelligence-Spezialist Tableau Software will im deutschsprachigen Raum stark wachsen und hat deshalb einen Country Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz eingestellt: Henrik Jorgensen. »Henrik hat den Hintergrund und die Erfahrung uns zu helfen, mehr Bewusstsein für die Herausforderungen der Unternehmen in der DACH-Region zu entwickeln und Wege zu finden, wie Tableau helfen kann«, sagt James Eiloart, Vice President für Europa bei dem amerikanischen Software-Hersteller. Der neue Manager soll erfolgreiche Vertriebsstrukturen schaffen und eine breitere Zielgruppe erreichen.

Jorgensen verfügt über dänische Hochschulabschlüsse in Maschinenbau sowie Marketing und 26 Jahre Berufserfahrung. So war er Vice President und Managing Director EMEA bei Bluecat, einem Anbieter im Bereich IP, Mobilität und Automatisierung, ferner General Manager Central EMEA bei Quest Software. Begonnen hatte er seinen Berufsweg bei IBM.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Tableau Software mit neuem EMEA-Chef
Tableau etabliert sich in Deutschland
Tableau expandiert in der DACH-Region

Verwandte Artikel

Tableau Software

BI

Datenmanagement