Schwerpunkte

Jahresziel: Hundert Partner

Synaxon bringt »IT-Service.Network« an den Start

26. April 2016, 13:56 Uhr   |  Samba Schulte

Synaxon bringt »IT-Service.Network« an den Start

Synaxon-Chef Frank Roebers

Die Dach-Kooperation Synaxon hat zum 1. April sein neues Partner-Konzept »IT-Service.Network« eingeführt. 25 Partner waren bereits ab Start an Bord, hundert angeschlossene Partner will Synaxon für das Marketing-Netzwerk im ersten Jahr gewinnen

Die Kooperation Synaxon setzt ihren Neustrukturierungskurs, mit welchen man sich und die Partner der Marken iTeam, PC-Spezialist, Akcent und Microtrend für die Herausforderungen der Zukunft rüsten will, wie angekündigt, mit dem Start des neuen Marketing-Netzwerkes »IT-Service.Network« fort. Das Netzwerk soll vor allem kleine und mittelgroße Partner bei der Außendarstellung und der B-2-B-Kundenansprache sowie Adaption neuer Geschäftsmodelle, insbesondere im Bereich Managed Services, unterstützen. Das Angebot richte sich damit vor allem auch an die Akcent- und Microtrend-Partner, während die von PC-Spezialist-Partnern gemachten Erfahrungen als Vorbild dienten. Der Einsnulleins-Betrieb der Kooperation soll, wie der Vorstandsvorsitzende Frank Roebers bereits skizzierte, dabei als zentraler Partner der angeschlossenen Mitglieder fungieren. Die IT-Service.Network-Partner erhielten demnach umfassenden individualisierten Marketing- und Vertriebssupport in den Kernbereichen IT-Service, IT-Sicherheit, IT-Infrastruktur und Cloud-Lösungen. So könnten die Mitglieder auf zentralisierte Marketing-Services von Mailings über Image-Broschüren bis hin zur Web-Plattform zugreifen. Professionelle Marketing-Agenturen seien den Partnern oft zu teuer, das Gesamtpaket von IT-Service.Network könnten sie bereits für 110 Euro im Monat buchen.

Synaxon setzt als wichtiges Aufnahmekriterium eine eindeutige Positionierung als IT-Dienstleister oder kleines Systemhaus sowie die Beschäftigung von mindestens vier Mitarbeitern voraus. Interessierte Partner sollten Erfahrungen im klassischen Infrastruktur-Geschäft gesammelt haben und sich um Kompetenzen in ergänzenden Lösungsfeldern wie beispielsweise Storage oder Virtualisierung bemühen. Außerdem erwartet die Kooperation Aufgeschlossenheit hinsichtlich eines Einstieg in den Cloud- beziehungsweise Managed Services-Markt.

Seite 1 von 2

1. Synaxon bringt »IT-Service.Network« an den Start
2. »Partner drängen ins Cloud- und Managed Services-Geschäft«

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Synaxon

Cloud Computing

IT-Fachhandel