Schwerpunkte

CRN-Kopfnuss

Storytelling: IT-Wartung mit Bernd

13. Mai 2019, 14:10 Uhr   |  Michaela Wurm

Storytelling: IT-Wartung mit Bernd
© Fraunhofer

Das Fraunhofer Institut schickt seinen Namenspatron Joseph von Fraunhofer als digitalen Wiedergänger in die Marketing-Schlacht

Das Geschichtenerzählen erlebt im Digitalzeitalter eine neue Blüte: Ohne Storytelling lässt sich heute nicht mal mehr Hardware-Wartung verkaufen.

Geschichtenerzählen ist wohl so alt wie die menschliche Sprache und war in den finsteren Zeiten vor der Erfindung von TV, Social Media und Internet die wichtigste und oft sogar die einzige Wissensquelle. Im digitalen Zeitalter hat das Erzählen von Geschichten, neudeutsch Storytelling, eine neue Blüte erlebt. Weil vor allem Werbebotschaften in der Flut von größtenteils nutzlosen Informationen untergehen, haben Marketer die Methode entdeckt, um ihre Botschaften hübsch verpackt an den Kunden zu bekommen.

Heute kommt kein Unternehmen mehr darum herum, auch noch um die banalste Verlautbarung eine nette Story mit persönlichem Touch zu stricken. So lässt die Fraunhofer-Gesellschaft ihren Namenspatron Joseph von Fraunhofer digital wiederauferstehen, um im Jubiläumsjahr 2019 in die Zukunft zu blicken. Was mit Mozart – »Rock me Amadeus« – funktioniert hat, kann bei Fraunhofer nicht schiefgehen, dachte man sich und schickt Joseph auf Zeitreise. Smartphone-Nutzer können den digitalen Wiedergänger als Kontakt in ihrem Gerät einspeichern und bekommen dann per WhatsApp von ihm persönliche Nachrichten, Bilder sowie Video- und Audionachrichten. Joseph erzählt Anekdoten aus seinem Leben, erkundet die Entwicklung bedeutender Erfindungen seiner Zeit und blickt mithilfe der Fraunhofer-Gesellschaft weiter in die Zukunft.

Deutlich bodenständiger ist die Story, mit der das Unternehmen Hardwarewartung.com IT-Bernd in die Marketing-Schlacht schickt. Der IT-Verantwortliche eines mittelständischen Unternehmens erzählt, wie er Probleme mit End-of-Life-Hardware lösen konnte. Die hochspannende kleine Erzählung um ein Storage-Array der »EqualLogic PS«-Serie von Dell hat alles Zeug dazu, dass Leser eine persönliche Bindung zu IT-Bernd aufbauen und der nächsten Episode entgegenfiebern. Der Schlusssatz »bis demnächst, Euer Bernd« lässt befürchten, dass Hardwarewartung.com weitere Folgen mit IT-Bernd in Planung hat.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Fraunhofer-Institute, Dell EMC

Kopfnuss

Kundenservice