Schwerpunkte

Payment

Paypal ermöglicht Bezahlen nach Lieferung

04. November 2014, 13:24 Uhr   |  Peter Tischer

Paypal ermöglicht Bezahlen nach Lieferung
© Paypal

Paypal hat seinen neuen Service »Pay after Delivery« vorgestellt. Kunden sollen damit bis zu 14 Tage nach Erhalt der Ware bezahlen können.

Der neue »Pay after Delivery«-Service von Paypal ist gestartet. Der neue Dienst ermöglicht es Paypal-Kunden, ihre Ware bis zu 14 Tage nach Erhalt zu bezahlen. Zum Start bieten neben der Fast-Food-Burger King in Amerika auch der Hosting-Anbieter Godaddy die neue Bezahlmethode an. Der Bezahlanbieter will die neue Bezahlmethode mittelfristig weltweit verfügbar machen.

Paypal will laut eigener Aussage mit Pay after Delivery das Vertrauen der Kunden in den Online-Einkauf fördern. Gleichzeitig sollen Onlineshop-Besitzer aber nicht auf ihr Geld warten müssen. Paypal will auch bei verzögerten Zahlungen auf Kundenseite das Geld direkt an die Shopbetreiber überweisen. Schon im vergangenen Jahr hatte Paypal das System in Großbritannien getestet, in diesem Jahr fand ein Testlauf in den USA statt. Auch in französischen Mc Donaldsfilialen bietet die Ebay-Tochter, die bald eigenständig werden soll, einen ähnlichen Service an. Wann der Service deutschen Kunden zu Verfügung stehen soll, ist noch unklar.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Paypal

Etailer

Bezahlsystem