Schwerpunkte

Online-Shopping

Paypal bietet Ratenzahlung an

10. September 2019, 10:35 Uhr   |  Stephanie Jarnig

Paypal bietet Ratenzahlung an
© Paypal

Für Einkäufe zwischen 199 Euro und 5.000 Euro bietet Paypal ab sofort Ratenzahlung an. Geldgeber und Abwickler ist der Bezahldienst selbst, der Händler bekommt sein Geld sofort in voller Höhe.

Laut einer Studie von ibi research haben Händler viele Vorteile bei Ratenzahlungen, unter anderem Umsatzsteigerungen und höhere Kundenzufriedenheit. Der Bezahldienst Paypal hat darauf reagiert und baut nun sein Geschäft mit Ratenzahlungen in Deutschland in den kommenden Monaten schrittweise aus. Während das Zahlen in Raten bisher nur selektiv vom Händler angeboten worden ist, tritt nun Paypal als Geldgeber auf und bietet seinen 23 Millionen Kunden in Deutschland die Option grundsätzlich für Einkäufe zwischen 199 und 5.000 Euro an. Die Laufzeit geht über 12 Monate mit einem effektiven Jahreszins von 9,99 Prozent.

Auch die Abwicklung übernimmt Paypal. Die Prüfung der Kreditwürdigkeit erfolgt online und in Echtzeit. Rückzahlungen erfolgen in monatlichen Raten und werden automatisch per Lastschrift vom Kunden eingezogen.

Der Händler wickelt die Bestellung wie üblich ab und erhält den Kaufbetrag sofort in voller Höhe erstattet. Zusätzliche Kosten entstehen ihm nicht.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Paypal

Bezahlsystem

Online-Portale