Schwerpunkte

Bezahldienstleister

Neuer Geschäftsführer für Paypal

09. August 2016, 10:34 Uhr   |  Peter Tischer

Neuer Geschäftsführer für Paypal

Frank Keller ist ab sofort Geschäftsführer von Paypal in der DACH-Region. Er folgt auf Arnuf Keese, den es zu einem Venture Capital Fonds zieht.

Frank Keller ist ab sofort Geschäftsführer von Paypal in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er folgt auf Arnulf Keese, den es nach zehn Jahren beim Bezahldienstleister als General Partner zu einem Venture Capital Fonds zieht und der sich dort neuen Zielen widmen will.

Frank Keller ist bereits seit 2011 bei Paypal, wo er als Head of Strategy and Business Operations begann. Ab 2012 war er vor allem für das Geschäft des im selben Jahr übernommenen Rechnungsdienstleisters »Billsafe« und dessen Integration in Paypal verantwortlich. Zuletzt leitete er das Großkundengeschäft von Paypal in der DACH-Region und trieb die Zusammenarbeit mit Ebay.de voran.

Vor seiner Zeit bei Paypal gründete der am Hasso-Plattner-Institut promovierte Software-Ingenieur zwei Start-up-Unternehmen in Berlin und war darüber hinaus für ein Telekommunikationsunternehmen in Malaysia tätig.

»Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben und darauf, diese mit einem starken und erfahrenen Team anzugehen«, so der neue CEO. Die Payment-Branche entwickle sich ständig weiter und Geld werde heute zunehmend digitaler und mobiler. »Wir bei Paypal treiben diese Veränderungen aktiv mit voran, indem wir Konsumenten und Unternehmen den Umgang mit Geld im Smartphone-Zeitalter erleichtern.«

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Paypal

Bezahlsystem

Etailer