Schwerpunkte

Managed Services leicht gemacht

MSP-Erfolgsrezepte aus der Praxis

05. Juli 2016, 17:11 Uhr   |  Lars Bube

MSP-Erfolgsrezepte aus der Praxis

Die wichtigsten Erfolgsfaktoren für einen gelungenen Umstieg auf Managed Services und das dafür benötigte Know-how lassen sich am besten anhand von bereits in der Praxis erprobten Beispielen verdeutlichen.

Für immer mehr Systemhäuser stellt sich derzeit die drängende Frage, wie sie den Umstieg zum Managed Services Provider (MSP) mit ihren Kunden am besten bewerkstelligen können, ohne dabei ihr laufendes Geschäft auf den Kopf zu stellen. Zu den besonderen Herausforderungen zählt es etwa, technische und organisatorische Hürden abzubauen, die Servicetechniker und den Vertrieb auf die neue Wirklichkeit einzuschwören und motivierende Vergütungsmodelle zu etablieren. Um herauszufinden, welches Know-how dazu besonders wichtig ist und welche Tools und Strategien auf diesem Weg hilfreich sind, lohnt es sich, auf erfolgreiche Beispiele aus der Praxis zurückzugreifen. Deshalb stellen wir Ihnen beim CRN Managed Services Solution Day am 14.07.2016 im Verlagshaus der WEKA FACHMEDIEN in Haar bei München mehrere Systemhäuser vor, die diese grundlegende Transformation ihres Geschäftsmodells und den Einsatz entsprechender Cloud-Technologien bereits gemeistert haben. So teilen im Rahmen der kostenlosen Veranstaltung etwa Jürgen Gut vom IT-Dienstleister IT-On.NET und Sascha Neininger vom Systemhaus Neininger ihre praxiserprobten Erfolgsrezepte mit Ihnen und geben wertvolle Tipps und Erfahrungen für den Umstieg weiter. Darüber hinaus stellen ausgewählte Hersteller und Distributoren ihre Konzepte für mehr Rohertrag durch Managed Services vor. Durch die begrenzte Teilnehmerzahl ist sichergestellt, dass genügend Zeit für regen Erfahrungsaustausch und gute Dialoge mit hohem Nutzwert für Ihr Geschäft bleibt.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Managed Services

Systemhaus

Cloud Computing