Schwerpunkte

Exklusiv von der Computex 2011

MSI startet Gaming-Partnerprogramm

02. Juni 2011, 07:01 Uhr   |  Nadine Kasszian | Kommentar(e)

MSI startet Gaming-Partnerprogramm

Die Nachfrage im Notebook-Markt ist schlecht. Doch im Gaming-Segment kann der Fachhandel noch mit guten Margen rechnen und trifft auf eine kauffreudige Klientel. Um diese Kunden gezielter anzusprechen, startet MSI jetzt ein Gaming-Partnerprogramm.

Wie Computer Reseller News exklusiv auf der Computex 2011 erfuhr, startet MSI ein Gaming-Partnerprogramm für den Fachhandel. Wie Dirk Neuneier, Channel Marketing Manager von MSI betont, richtet sich das Programm an Reseller, die sich im Gaming Segment auskennen. Mit dem neuen Partnervertrag adressiert der PC-Spezialist in erster Linie den stationaeren Fachhandel. Dennoch steht das Programm auch Etailern offen, die allerdings die gleichen Voraussetzungen wie der niedergelassene Handel erfüllen müssen.

"Wir brauchen Reseller, die sich mit der Materie auskennen und an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert sind", erläutert Neuneier. Bei den Gaming-Kunden handele es sich um eine sehr spezielle Klientel, die einer viel intensiveren Beratung bedürfe. "Der Handel hat es hier mit sehr hochwertigen Produkten und anspruchsvollen Kunden zu tun, die sich selbst bereits sehr gut mit der Hardware auskennen", so Neuneier. "Bei vielen der Features ist es wichtig, dass der Kunde diese selbst hoert oder sieht."

Dafuer vertreiben die Gaming-Partner bestimmte Produktreihen des Herstellers wie die GT- und GX- Serie exklusiv. Neuneier hält das Programm für einen vernünftige Weg, um in dem hochwertigen Gaming-Produktbereich aus der Preisspirale herauszufinden und vernünftige Margen zu erzielen.

Die ersten rund 24 Gaming-Partner hat MSI bereits unter Vertrag genommen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Die besten Notebooks unter 500 Euro
Computex im Mobile-Fieber
Computex: MSI zündet Produktfeuerwerk

Verwandte Artikel

MSI

Gaming