Schwerpunkte

Microsoft launched Windows Mobile Device Center Beta 3 für Windows Vista

19. Dezember 2006, 10:50 Uhr   |   | Kommentar(e)

Microsoft launched Windows Mobile Device Center Beta 3 für Windows Vista

Es hat (mal wieder) etwas länger gedauert aber nun ist es auch offiziell verfügbar (nachdem man es vorher nur mittels eines Registry Hacks downloaden konnte), das Windows Mobile Device Center für Windows Vista. Seit dem letzten Freitag ist es als 9 Megabyte große Paket verfügbar aber es lässt sich nur unter Windows Vista Release Candidate 1 bzw. 2 (welcher ebenfalls seit Freitag zum Download zur Verfügung steht) installieren.

Das Windows Mobile Device Center wird unter Windows Vista Microsoft ActiveSync ablösen (was sich auf Vista-Systemen gar nicht mehr installieren lässt) und neben dem Abgleich von Outlook (wie E-Mails, Kontakten, Terminen und Aufgaben) auch die Möglichkeit bietet, Fotos von mobilen Geräten zu importieren bzw. Media Dateien wie Videos und Musik-Dateien zu synchronisieren.

Darüber hinaus synchronisiert das Windows Mobile Device Center Windows Mobile 2003 und Windows Mobile 2003 Second Edition Pocket PCs und Smartphones, die vorherige Beta konnte nur Windows Mobile 5 Geräte erkennen und synchronisieren.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen