Schwerpunkte

Die IFA 2018 öffnet die Tore

Live aus Berlin

31. August 2018, 17:13 Uhr   |  Jona van Laak

Live aus Berlin

Die IFA 2018 ist geöffnet (Foto: CRN)

Die IFA hat ihre Tore geöffnet. Wie jedes Jahr gibt es einen einzigartigen Mix aus neuen Produkten, Technologien und den großen Zukunftstrends.

Von der smarten Waschmaschine bis zur 8K-Videowall oder dem smarten Roboter - der IFA gelingt auch in diesem Jahr der Spagat zwischen den großen Zukunftstechnologien und den vielen Gadgets und Produktneuheiten, die den Alltag verschönern sollen. Die Vernetzung und Kommunikation zwischen unterschiedlichsten Devices steht dabei besonders auf der Prioritätenliste. Viele Hersteller haben ganze Lebensräume nachgebildet und digital vernetzt. Aber auch für den IT-Channel gibt es spannende Produktneuheiten und Ankündigungen.

Die Telekom etwa öffnet ihr EntertainTV für Kunden anderer Internetprovider, 8K-TVs sind auf dem Vormarsch und Intel hat neue Prozessoren angekündigt. Folgen Sie CRN auf LinkedIn, um immer auf dem Laufenden über die Messehighlights zu bleiben.

In der Bildergalerie gibt es erste Eindrücke der IFA.

IFA 2018 - Live aus Berlin

Der Funkturm wacht über die IFA (Foto: CRN)
Sorgt mal wieder für offene Münder. Der OLED-Canyon von LG (Foto: CRN)
Samsung zeigt, was in Sachen LED-Walls heute möglich ist (Foto: CRN)

Alle Bilder anzeigen (14)

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Consumer Electronic

IFA

Internet of Things