Schwerpunkte

Professional Service Automation ablösen

Kaseya PSA Migrator erleichtert Umstieg von alten PSA-Lösungen

08. Dezember 2016, 10:14 Uhr   |  Andreas Dumont

Kaseya PSA Migrator erleichtert Umstieg von alten PSA-Lösungen
© Foto: Kaseya

Fred Voccola

Die neue Lösung soll die PSA-Migration auf Kaseyas BMS in weniger als einer Woche schaffen.

Kaseya ist ein Anbieter von Software für IT-Management-Lösungen für MSPs und KMUs. Der PSA Migrator soll den Umstieg von veralteten PSA-Lösungen zur Business Management Solution (BMS) von Kaseya schnell und einfach gestalten. Damit können MSPs dann etwa Verkauf, Marketing, Personal und Kundenprojekte steuern.

Fred Voccola, CEO von Kaseya, kommentiert: »Die Migration von einer PSA-Lösung auf eine andere gilt irrtümlicherweise als außergewöhnlich herausfordernd. Kaseya PSA Migrator macht mit diesem Ammenmärchen endgültig Schluss«. Kaseya BMS ist Cloud-basiert und erlaubt dadurch autorisierten Zugang von allen Web-fähigen Geräten aus.

»Der Preis von BMS ist absichtlich ein Drittel unter den Kosten anderer PSA-Lösungen angesiedelt«, erklärt Voccola. »Unser Ziel war es, dass MSPs ihr Budget und ihre Energie in Produkte investieren, die Umsatz generieren. PSA gehört nicht dazu.«

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Kaseya

Managed Services

IT-Services