Schwerpunkte

Startups auf der CEBIT

IT‘s Hipster

05. Juli 2018, 07:47 Uhr   |  Jona van Laak

IT‘s Hipster

Munteres Fachsimpeln in der Startup-Hall der CEBIT (Foto: CRN)

Bunt zusammengewürfelt und voller Einfallsreichtum. Auf der CEBIT präsentierten sich viele Startups mit neuen und spannenden Ideen. Ein kleiner Einblick in eine innovative Szene.

Auch der Spaß kommt nicht zu kurz (Foto: CRN)
©

Kreativ ist sie, hemdsärmelig und ein bisschen hipster: Dass sich die Startupszene im IT-Bereich nicht verstecken muss, hat die CEBIT dieses Jahr wieder aufgezeigt. Viele Ideen und Lösungen wurden präsentiert und auf der Bühne des Founders Fight Club ging es heiß her – schließlich wollen Investoren und potenzielle Kunden auch von den Ideen überzeugt werden. CRN sprach mit Gründerinnen und Gründern über ihre Ziele und
Ideen für die digitale Zukunft.

Seite 1 von 8

1. IT‘s Hipster
2. Mit Coding-Skills gegen den Fachkräftemangel
3. Simulation von ­Hackerangriffen
4. Collaboration-Software für den digitalen ­Arbeitsplatz
5. Briefpost in digital
6. Smartphone as a Service
7. CNC-Dreher und Software-Entwickler
8. Sicherer Autofahren

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

CeBIT Planet Reseller

CEBIT

Startups