Schwerpunkte

Kongressformat statt Hausmesse IM Top

Ingram Micro schafft IM Top ab

22. Oktober 2019, 15:53 Uhr   |  Michaela Wurm

Ingram Micro schafft IM Top ab
© Ingram Micro

Alexander Maier, Chief Country Executive von Ingram Micro Deutschland.

Ingram Micro reagiert auf die veränderten Marktanforderungen und setzt nach 20 Jahren seine Hausmesse IM Top ab. Ab September 2020 startet stattdessen der Solution Summit, der spezialisierte Systemhauspartner bei der Digitalen Transformation unterstützen soll.

Auch Ingram Micro muss sich den veränderten Marktbedingungen anpassen. Und da scheint die Zeit für großdimensionierte Hausmessen langsam abzulaufen. Nach 20 Jahren stellt der Broadliner deshalb seine Hausmesse IM Top ein und startet ein neues, spezialisiertes Veranstaltungsformat. Im kommenden Jahr geht im September erstmals ein neuer zweitägiger Kongress an den Start. Der Solution Summit richtet sich an spezialisierte Systemhauspartner und soll will ihnen Unterstützung und Weiterbildung bei der Digitalen Transformation bieten.

Der Solution Summit findet als zweitägiger Kongress am 14. und 15. September 2020 im Infinity Hotel & Conference Resort Munich in Unterschleißheim statt. Neben zahlreichen Keynotes, Expertenrunden, Break-out Sessions und Herstellerpräsentationen stellt der VIP-Abend am 14. September 2020 eines der Highlights dar.

TOP 2019 Ingram Micro

Nicht weil die TOP zum 20. Mal stattfand, sondern wegen spannender ITK-­ Lösungen von 135 Herstellern und viel Networking, sind 4.500 Gäste zur größten Channel-Messe Süddeutschlands ins Münchner MOC gekommen.
Vier Fäuste für ein Halleluja? CRN schlägt sie alle mit nur einer Faust, wie Oliver Gorges (Cop Software + Services), Gina Gießmann und Carolin Schlüter (beide CRN) demonstrativ zeigen

Alle Bilder anzeigen (23)

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Ingram Micro

Distribution

Systemhaus