Schwerpunkte

Neue Partnerkategorie »Igel Solution Provider«

Igel erweitert Channel-Programm

06. August 2019, 16:54 Uhr   |  Michaela Wurm

Igel erweitert Channel-Programm
© Igel

Patrizia Fioretti, Director Channel Sales

Igel baut sein Partnerprogramm zügig weiter aus: Um vermehrt Partner aus dem Consulting-Umfeld zu erreichen, wurde die Partnerkategorie »Igel Solution Provider« neu eingeführt.

Endpoint-Spezialist Igel erweitert seine Vertriebsstrukturen und passt sein Channel-Programm an, um neue Partner zu gewinnen. Um stärker auf die Bedürfnisse von Beratungsunternehmen einzugehen, steht ab sofort eine vierte Gruppe interessierten Firmen offen: Seit August 2019 gibt es in Europa die neue Kategorie »Igel Solution Provider«. Die bisherigen Klassen Platin, Gold und AIP (Authorized Igel Partner) bleiben bestehen.

»Die Umstellung ist ein logischer Schritt, um die Vorteile von Igel noch besser an den Kunden heranzutragen und gleichzeitig unsere Partner optimal zu unterstützen«, erläutert Patrizia Fioretti, Director Channel Sales. »Nachdem wir unsere Vertriebsstruktur gerade im Enterprise-Bereich angepasst und ausgebaut haben, gilt es jetzt im Bereich Consulting verstärkt auf Igel aufmerksam zu machen«.

Igel Disrupt 2019

Wie alles begann - Igel startete seine große Partner- und Kundenveranstaltung mit einer Zeitreise zurück zu den Anfängen (Bild: Igel)
Jed Ayres, Igels globaler Chief Marketing Officer, erinnert an die drei Igel-Gründer (Bild: CRN)
um dann in die Zukunft zu blicken (Bild: Igel)

Alle Bilder anzeigen (14)

Seite 1 von 2

1. Igel erweitert Channel-Programm
2. Fokus auf Software & Services

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Igel entkoppelt Hardware und Software
LG und Igel schließen Cloud-Partnerschaft

Verwandte Artikel

Igel

Partnerprogramm

Virtualisierung