Schwerpunkte

Günstige Bildbearbeitungssoftware im Test

09. Februar 2007, 20:40 Uhr   |   | Kommentar(e)

Günstige Bildbearbeitungssoftware im Test

Foto: Corel

Die Chip Foto-Video digital hat Bildbearbeitungsprogramme bis 100 Euro getestet

Die Reihenfolge der Sieger im Test der Chip Foto-Video digital ist: Corel Paint Shop Pro Photo XI, Adobe Photoshop Elements 5 und Ulead PhotoImpact 12 (jetzt auch bei Corel).

Dabei wird hervorgehoben, dass Paint Shop Pro Photo XI bei Foto-Korrektur und -Montage am meisten leistet, aber zur Präsentation wenig Möglichkeiten bietet. Photoshop Elements 5, schneidet in drei von vier bewerteten Kategorien besser ab, hat aber nur mäßige Montage-Funktion. An PhotoImpact 12 wird moniert, dass das Programm nicht mehr auf dem neuesten Stand ist und etwas langsam arbeitet.

Es ist interessant, wie sich der Markt für Bildbearbeitungssoftware konsolidiert. Adobe und Corel, sonst gibt es - aus meiner Sicht - keine ernst zu nehmenden Anbieter mehr. Und dass die Chip Foto-Video digital Paint Shop Pro Photo XI auf´s Siegertreppchen gestellt hat: ich bin damit mehr als einverstanden. Das Programm hat seine Schwächen, aber beim Zweitplatzierten, Photoshop Elements 5, hält sich Adobe nicht an die eingeführten Begriffe von Photoshop. Ich hatte gerade eine Übersetzung zu machen, bei der es um Elements ging. Dabei habe ich trotz Hilfesystem erhebliche Einarbeitungsschwierigkeiten gehabt. Für mich ist das im Endeffekt eine von Adobe vertane Chance, denn um Kunden an Photoshop heranzuführen, wäre das sehr moderat gepricete Elements ideal.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen